< Zurück zur Übersicht

V.l.: Verbandsobmann Sebastian Schönbuchner, Obmann Sepp Mitterer, GL Georg Eder, Marcel Hirscher, GL Martin Ottino und Generaldirektor Dr. Günther Reibersdorfer.

125 Jahre Raiffeisenbank Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen

26. Juni 2017 | 15:20 Autor: Raiffeisenverband Salzburg Österreich, Salzburg

Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen (A) Mit einem großen Fest feierte die Raiffeisenbank Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen die Gründung vor 125 Jahren: Im Jahr 1892 wurde in Saalbach mit dem „Spar- und Darlehenskassenverein“ der Grundstein einer sozial verantwortlich, sicheren und stabilen Genossenschaftsbank gelegt.

Vor 125 Jahren zum Wohl der Menschen und zur besseren Entfaltung der lokalen Entwicklung in der Region konstituiert, steht nach wie vor das Bemühen um das Wohlergehen der Mitglieder, Kunden und aller Bewohner des Glemmtales im Zentrum des Handelns der Saalbacher Raiffeisenbank. „Als Regionalbank sind wir stolz darauf, die heimische Wirtschaft und den Tourismus zu unterstützen. Wir bieten 43 MitarbeiterInnen einen sicheren Arbeitsplatz, und mit unseren vier Bankstellen und einer Private Banking-Einheit ist ein lückenloses Infrastrukturnetz für Bankdienstleistungen im Glemmtal gewährleistet. Wir leben unsere Werte und wir sind nah am Menschen, das ist unsere Geschäftsphilosophie“, betont Geschäftsleiter Georg Eder.

Solide und regionale Geschäftspolitik

„Die Mitglieder und Eigentürmer dürfen auf eine lange Tradition zurückblicken: 125 Jahre sind fünf Generationen. Dass sich die Raiffeisenbank so gut entwickelt hat, ist das Ergebnis einer beeindruckenden Zusammenarbeit. Mein Dank gilt daher unseren Kunden und Mitgliedern, den Mitarbeitern und Funktionären. Vertrauen und Sicherheit haben für uns einen hohen Stellenwert. Unser höchstes Ziel ist es, das Vertrauen unserer Kunden zu erhalten bzw. zu gewinnen. Nahe am Kunden zu bleiben und Entscheidungen vor Ort zu treffen, darauf setzen wir auch in Zukunft“,  betonte Generaldirektor Günther Reibersdorfer in seinen Grußworten.

Gesellschaftliche Verantwortung

Auch Bürgermeister Alois Hasenauer hob in seiner Festansprache die Verwurzelung mit der Region hervor: „Die Mitglieder sind das Fundament der Bank und haben dazu beigetragen, unseren Lebensraum so positiv zu gestalten. Früher wie heute nimmt die Raiffeisenbank ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr. Mit ihrem Engagement, ihrer Jugend- und Vereinsförderung sowie der Unterstützung von Veranstaltungen und Festlichkeiten ist die Raiffeisenbank eine wesentliche Säule des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Saalbach, Hinterglemm und Viehhofen.“

Obmann Sepp Mitterer bedankte sich bei den Kunden für ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit: „Seit nunmehr 125 Jahren gibt es die Raiffeisenbank Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen. Eine lange Zeit, welche von vielen Höhen und Tiefen geprägt war. Unsere Raiffeisenbank hat sich im Dienstleistungsbereich und im technischen Bereich immer verbessert, um die Herausforderungen bewältigen zu können. Älter werden und jung bleiben, das wünsche ich unserer Bank auch für die Zukunft.“

Beim Festakt in der Festhalle wurde den 800 Gästen die umfassende Chronik „125 Jahre Raiffeisen im Glemmtal“ vorgestellt. Die Autorin Magdalena Schwabl präsentierte die wechselvolle Unternehmensgeschichte der Raiffeisenbank von der Gründung bis in die Gegenwart.

Ehrengast der großen Feier war Superstar Marcel Hirscher, der nicht nur gefragter Autogrammgeber war, sondern auch Interviewpartner von Festmoderator Bartl Gensbichler.

Beim Festzug zum Jubiläumsgottesdienst in der Festhalle waren sämtliche örtlichen Vereine dabei und sorgten auch in der Festhalle für eine feierliche Umrahmung.

  • 125 Jahre Raiffeisenbank Saalbach-Hinterglemm-Viehhofen
    uploads/pics/C321463_RBSaalbach_20170625_104.jpg

Raiffeisenverband Salzburg eGen

Schwarzstraße 13-15, 5020 Salzburg, Österreich
+43 662 8886-0
[email protected]rvs.at
www.salzburg.raiffeisen.at

Details


< Zurück zur Übersicht