< Zurück zur Übersicht

Dr. Albert Schmidbauer, geschäftsführender Gesellschafter/Eigentümer

Biogena: Werteorientierte Unternehmensführung als Schlüssel zum Erfolg

02. Mai 2016 | 15:39 Autor: Biogena Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Es sind erfolgreiche Zeiten für Österreichs führendes Mikronährstoff-Unternehmen: Bei der gestrigen Verleihung des Salzburger Wirtschaftspreises in der Kategorie „Unternehmen des Jahres“ sicherte sich Biogena den 2. Platz und nun freut sich das Team über ein außergewöhnliches Ergebnis beim Integrativen Ethik & CSR Re-Check durch das Wirtschaftsethikinstitut.

Als erstes österreichisches Unternehmen erreichte Biogena den ethischen Reifegrad GOLD, der entlang des internationalen Leitfadens für gesellschaftliche Verantwortung ISO 26000 bestätigt wird. Zudem wurde das Gütesiegel „Zukunftsfähig & Enkeltauglich“ bis zum nächsten Ethik Re-Check Ende April 2018 verlängert. Der Ethik Check ermöglicht Unternehmen einen 360 Grad-Einblick in ihr ethisches und nachhaltiges Handeln und sie erhalten durch das Gütesiegel einen Nutzen, der wiederum an Kundinnen und Kunden als Nachweis für ein ethisch agierendes Unternehmen weitergegeben werden kann. „Biogena hat im Bereich der ethischen und humanen Entwicklung einen Quantensprung vollzogen und ist auf einem exzellenten Weg“, verdeutlicht Hon.-Prof. Thomas Walker CMC, Präsident des Corporate Resilience Institutes, das Ergebnis.

Nachhaltiger Unternehmenserfolg
Dr. Albert Schmidbauer, geschäftsführender Gesellschafter der Biogena-Gruppe, sieht den eingeschlagenen Weg der ganzheitlichen, CSR- und werteorientierten Unternehmensführung ein weiteres Mal bestätigt: „Verantwortung zu übernehmen bedeutet für uns, dies in jedem Bereich zu tun – vom Umgang mit den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über den bewussten Umgang mit Ressourcen bis hin zur wirtschaftlichen Verantwortung, die wir als österreichischer Marktführer im Bereich der hochwertigen Mikronährstoffe übernehmen.“ Der Erfolg der letzten Tage gibt Schmidbauer Recht: „Innerhalb einer Woche sowohl eine Bestätigung unseres wirtschaftlichen Erfolgs durch den 2. Platz beim Salzburger Wirtschaftspreis und den Gold-Status im Ethik Re-Check zu erhalten, zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind.“

Biogena schaffte seit dem Jahr 2010 85 neue Arbeitsplätze und generiert über die letzten Jahre kontinuierlich ein Wachstum in der Größenordnung von rund 30 %. Auch im Bereich der Finanzierung geht Biogena innovative Wege und kann bereits zwei erfolgreiche Crowdinvesting-Kampagnen verzeichnen, die gemeinsam mit der Kooperationsplattform Finnest umgesetzt wurden.

Wissen schafft Gesundheit: Biogena holt internationale Experten nach Österreich
Ein wesentlicher Teil des verantwortlichen Handelns stellt bei Biogena die Wissensvermittlung dar. Das beinhaltet den intensiven Austausch mit Wissenschaftlern, Forschern, Ärzten, Experten und Konsumenten. Das Salzburger Unternehmen konnte kürzlich den amerikanischen „Vitamin D-Papst“ Dr. Michael Holick für einen Vortrag zum aktuellen Status Quo der Vitamin D-Forschung gewinnen. Rund 300 Ärzte, Therapeuten, Kunden und Medienvertreter waren bei dem Vortrag am 22. April anwesend – eine Veranstaltungsreihe, die auch in Zukunft fortgesetzt wird.

„Anders sein als alle anderen“ als Leitsatz
„Good health und well-being“ heißt das dritte nachhaltige Entwicklungsziel der Vereinten Nationen – und diesem Ziel hat sich Biogena langfristig verschrieben. Einen wesentlichen Bestandteil bildet dabei das Miteinander im Unternehmen. Dem Biogena Team steht ein „Arbeitsplatz der Zukunft“ zur Verfügung, ein Thema, das sich sowohl im Büro-Konzept also auch in den Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widerspiegelt. Begrifflichkeiten wie Open Space, Future Room, Corporate Health, Female Shift, Diversity & Co werden bei Biogena täglich gelebt. Auch dieses Konzept wurde heuer bereits ausgezeichnet. Biogena zählte erneut zu den Siegern im Wettbewerb „Österreichs Beste Arbeitgeber“, wurde mit dem stolzen dritten Platz in der Kategorie Medium (50 – 250 MitarbeiterInnen) und darüber hinaus mit dem Sonderpreis als bester Arbeitgeber für neue Arbeitswelt und Lebensqualität ausgezeichnet.

Über die Unternehmensgruppe Biogena Das Salzburger Unternehmen mit einer Niederlassung in Deutschland sowie Stores und Vertriebsbüros in Wien, Linz, Salzburg, Graz und Frankfurt entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige Mikronährstoff-Präparate. Gesundheitswissen und Liebe zur Manufaktur sind dabei die richtigen Zutaten für kompromisslose Qualität – ohne Hilfs- und Zusatzstoffe.

  • v.ln.r.: Das Biogena Team Roman Huber, Geschäftsführer; Julia Ganglbauer, CSR Managerin; Alexandra Herlbauer, Geschäftsführerin; Albert Schmidbauer. Foto-Credit: Andreas Hauch
    uploads/pics/02_Biogena_Team_SBG_WiPreis.jpg
  • Neue Arbeitswelten bei Biogena. Foto-Credit: Philipp Horak
    uploads/pics/03_Biogena_Neue_Arbeitswelt.jpg

Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG

Strubergasse 24, 5020 Salzburg, Österreich
+43 662 23 11 11

Details


< Zurück zur Übersicht