< Zurück zur Übersicht

Die Kategoriensieger beim Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation & Design 2016.

"Nacht der Werbung": Salzburgs kreativste Köpfe mit Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design ausgezeichnet

26. Februar 2016 | 12:17 Autor: WKS Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Rund 800 Kreative ließen sich das große Finale des Landespreises für Marketing, Kommunikation & Design 2016, die „Nacht der Werbung“ nicht entgehen und feierten im republic die Sieger und Platzierten.

Die nach Siegen in Kategorien erfolgreichste Agentur beim Landespreis war Christian Salic: Auf sein Konto gingen fünf 1. Plätze und dazu noch fünf 2. und vier 3. Plätze. „Silber“ holte sich Bluforce Markom mit drei 1. und fünf 3. Plätzen. „Bronze“ eroberte Wuger – Brands in Motion mit zwei 1. Plätzen, zwei 2. Plätzen und einem 3. Platz.

Insgesamt hatten 69 Agenturen 382 Arbeiten eingereicht. Damit konnte der Salzburger Landespreis seine Spitzenposition unter den Kreativwettbewerben aller Fachgruppen Österreichs erneut bestätigen. Die meisten Einreichungen wurden wie schon 2014 in der Kategorie Grafik-Design registriert (58), gefolgt von Websites (46), Corporate Design (36), Werbefilm & Video (35) und Werbekampagnen (26).

„Ziel des Landespreises ist es, sowohl die Spitze als auch die Breite der Salzburger Kommunikationswirtschaft darzustellen“, erklärt Michael Mrazek, Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WK Salzburg. „Auch beim Landespreis 2016 haben wieder viele kleine Agenturen den Vergleich mit den Großen der Branche nicht gescheut.“

Ausgeschrieben wird der Landespreis von der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WKS mit Unterstützung der Landesinnung der Berufsfotografen, Wirtschaftskammer und Land Salzburg. 

„Verschwitzt, aber glücklich!“
Christian Salic, der beim Landespreis 2016 fünf 1. Plätze, fünf 2. und vier 3. Plätze verbuchen konnte, war nach der Preisverleihung „verschwitzt, aber sehr glücklich und zufrieden. 14 Mal möglichst rasch auf die Bühne zu kommen, war eine konditionelle Herausforderung!“ 

Für Bernd Löschenbrand, Geschäftsführer von Bluforce Markom, hat der Landespreis einen hohen Stellenwert: „Selbst wenn man internationale Auszeichnungen gewinnt, bleibt der ‚Heimatpreis‘ immer etwas ganz Besonderes. Wir sind erst zum zweiten Mal dabei und dann drei 1. und fünf 3. Plätze zu ergattern, ist eine tolle Leistung unseres Teams!“

„Früher haben wir hauptsächlich für andere Agenturen gearbeitet und dabei viel gelernt, heute sind wir erwachsen geworden. Wir verwirklichen unsere eigenen Projekte und der Erfolg – auch beim Landespreis - bestätigt unseren Weg“, zieht Ernst Wuger (Wuger – Brands in Motion) zufrieden Bilanz.

  • Über fünf 1. Plätze, fünf 2. Plätze und vier 3. Plätze konnten sich Christian Salic (vorne Mitte) und sein Team freuen.
    uploads/pics/Landespreis_2016_-_Salic.jpg
  • Drei 1. und fünf 3. Plätze holte sich Bluforce Markom.
    uploads/pics/Landespreis_2016_-_Bluforce.jpg
  • Auf das Konto von Wuger – Brands in Motion gingen zwei 1. Plätze, zwei 2. Plätze und ein 3. Platz. (Fotos: WKS / wildbild)
    uploads/pics/Landespreis_2016_-_Wuger.jpg

Salic | Agentur für Marke, Design und Werbung GmbH

Franz-Josef-Straße 12, 5020 Salzburg, Österreich
+43 (0) 662 88 44 60-0
info@salic.at

Details

bluforce MarKom GmbH

Petersbrunnstraße 19/1-2, 5020 Salzburg, Österreich
+43 (0) 662 62 464-0
office@bluforce.at

Details

Wuger - Brands in Motion

Ziegeleistrasse 18, 5020 Salzburg, Österreich
+43 662 661180-0

Details

Wirtschaftskammer Salzburg

Julius-Raab-Platz 1, 5027 Salzburg, Österreich
+43 662 8888-0

Details


< Zurück zur Übersicht