< Zurück zur Übersicht

Martina Mötz, Direktorin der St. Gilgen International School, freute sich mit Schülerinnen und Schüler über den Besuch des langjährigen Adidas-Erfolgsmanagers Herbert Hainer, der im Rahmen der Vortragsreihe "Inspiring People" über Sportmarketing und Markenstrategie referierte.

Prominenter Sportmanager Herbert Hainer zu Besuch an der St. Gilgen International School

29. Mai 2018 | 09:51 Autor: St. Gilgen International School Startseite, Salzburg

St. Gilgen am Wolfgangsee (A) Der bekannte deutsche Erfolgsmanager Herbert Hainer, der 15 Jahre lang bis 2016 die Geschicke des Sportartikelkonzerns Adidas führte, war prominenter Gastredner an der St. Gilgen International School. Hainer, der Adidas zu einem Weltkonzern machte, den Umsatz während seiner Zeit auf mehr als 19 Mrd. Euro verdreifachte und den Börsenwert auf über 35 Mrd. fast verzwölffachte, ist heute als Aufsichtsrat in Unternehmen wie Allianz, Lufthansa oder FC Bayern München tätig.

Der ehemalige Konzernchef referierte in einem spannenden Vortrag vor Schülern, Lehrern und Gästen der Privatschule über die neuesten Entwicklungen im Sportmarketing sowie über die erfolgreiche Markenstrategie des Sportartikelkonzerns Adidas mit Sitz in Herzogenaurach. "Die Sportartikelindustrie zählt zu den wachstumsstärksten Branchen der Welt, noch stärker als die Unterhaltungselektronik", weiß Hainer, der in Deutschland zu jenen Managern zählt, die sich am längsten auf einem Chefposten eines Dax-Konzerns gehalten haben. "Und dieser Trend wird sich auch weiterhin verstärkt fortsetzen. Denn der Sport steht im Mittelpunkt vieler Kulturen und Gesellschaften und ist der Kern für die Gesundheit und das Glück vieler Millionen Menschen".

Hainer erklärte den Schülern auch das derzeitige Erfolgsrezept von Adidas: "Im Mittelpunkt der Konzernstrategie stehen der Leitspruch 'Alles, was wir tun, hat seine Wurzeln im Sport' sowie die Mission das weltweit beste Sportartikelunternehmen zu sein." Um dieses Ziel zu erreichen, konzentrierte sich Adidas in den letzten Jahren auf die Themen authentische Sportmarken, Ausbau der Märkte und Vertriebskanäle, Innovation sowie verantwortungsvolle Nachhaltigkeit. Hainer: "Sobald unsere Konsumenten, Sportler, Athleten, Teams und Partner uns als die Besten sehen, werden Marktanteile, Marktführerschaft und Profitabilität in die gewünschte Richtung gehen."

Vortragsreihe "Inspiring People": Schüler erhalten Einblicke in das Leben von prominenten Personen
Martina Mötz, Direktorin der St. Gilgen International School, freut sich mit Herbert Hainer einen besonders erfolgreichen Manager aus der Wirtschaft als Gastredner im Rahmen der von der Privatschule initiierten Vortragsreihe "Inspiring People" präsentieren zu können. "Ziel unserer Schule ist es, eine internationale Ausbildung anzubieten und unsere Schüler zu weltoffenen und toleranten Menschen auszubilden. Dabei sind die vorgetragenen Lebenserfahrungen erfolgreicher Manager bekannter Persönlichkeiten eine große Bereicherung.” Seit November 2016 ist Herbert Hainer bereits der elfte prominente Gastredner an der St. Gilgen International School.

Über St. Gilgen International School
Die St. Gilgen International School zählt zu den führenden internationalen Privatschulen für Kinder im Alter von neun bis 18 Jahren. Sie befindet sich direkt am Wolfgangsee in einer traumhaften Umgebung des Salzkammergutes. Geboten wird Unterricht in englischer Sprache in kleinen Klassen von acht bis zwölf Schülern. Derzeit befinden sich 150 Schüler an der Privatschule, die von 40 erfahrenen Lehrern - ein Schnitt von 3,8 Schüler pro Lehrer - unterrichtet und individuell gefördert werden. Mit dem Abschluss des renommierten International Baccalaureate Diploma (IB) ist der Zugang zu den besten internationalen Universitäten, wie Harvard, Oxford, Cambridge oder auch ein Studium in Deutschland und Österreich sowie in den meisten Ländern weltweit möglich.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Outdoor- und Aktivitätenprogramm nach dem Unterricht. Wie im Schulbetrieb wird auch bei der Freizeitgestaltung auf eine professionelle Betreuung geachtet. Das außerschulische Angebot umfasst Sportarten wie Golf, Reiten, Fußball mit einem Trainer mit Bundesligaerfahrung, Basketball mit einem ehemaligen NBA Spieler, Wasserski oder Bergsport mit einem staatlich geprüften Bergführer, der mit Schülern die sieben höchsten Ländergipfel Europas besteigt. Ergänzt wird das Angebot durch Kunst-, Theater-, Musik- und Tanzunterricht sowie einer professionellen musikalischen Ausbildung durch eine Kooperation mit der Universität Mozarteum Salzburg.

    St. Gilgen International School GmbH

    Ischlerstrasse 13, 5340 St. Gilgen
    Österreich
    +43 6227 20 259

    Details


    < Zurück zur Übersicht