< Zurück zur Übersicht

Freuen sich über das vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus überreichte Zertifikat: Eigentümer und Geschäftsführer Gerhard Aichhorn und Tochter Lisa Frost mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Samson Druck.

Samson Druck erhält Österreichisches Umweltzeichen

05. Juni 2019 | 10:43 Autor: Samson Druck Startseite, Salzburg

St. Margarethen (A) Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus hat der Salzburger Firma Samson Druck erneut das Österreichische Umweltzeichen verliehen. Das Familienunternehmen mit Sitz im Lungauer St. Margarethen - mit 110 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 17 Mio. Euro eine der größten Druckereien in Österreich - nimmt seit vielen Jahren seine soziale Verantwortung wahr und legt dabei den Fokus insbesondere auch auf den Umweltschutz. Dafür hat Samson Druck in den letzten zehn Jahren mehr als 100.000 Euro investiert.
 

"Umweltschutz ist eine ganz wesentliche Leitlinie in unserem Unternehmen", erklärt Eigentümer und Geschäftsführer Gerhard Aichhorn. "Wir versuchen, unsere Druckerzeugnisse so energieeffizient und schadstoffarm wie möglich zu produzieren und sorgen auch unternehmensintern für ein ökologisches Gleichgewicht."

Gesamter Druckereibetrieb wurde auf Ökostrom umgestellt
So setzt der Lungauer Betrieb schon seit langem ein eigenes Abfallwirtschaftskonzept um. Filteranlagen gewährleisten die Einhaltung der Grenzwerte an Schadstoffemission und im Bereich des Energieverbrauchs wurden mehrere Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung und Gebäudeisolierung realisiert. Vor zwei Jahren setzte Samson einen weiteren Meilenstein und stellte den gesamten Druckereibetrieb auf Ökostrom um. Der Großteil der eingesetzten Energie stammt aus sauberer Wasserkraft, der restliche Strom wird aus Wind- und Sonnenenergie sowie Biomasse erzeugt.

Samson bietet klimaneutrale Produkte an
Samson Druck geht konsequent einen ökologischen Weg. In Zusammenarbeit mit einem renommierten Klimaschutzspezialisten ließ die Firma den “CO2-Fußabdruck” ihres Betriebs erstellen und bietet seither ihren Kunden klimaneutrale Druckprodukte an. Dafür werden die im Druckereibetrieb nicht vermeidbaren CO2-Emissionen durch Investitionen in ausgewählte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. “Neben PEFC- und FSC-Zertifizierungen haben wir in den letzten Jahren auch viel Geld in neue energiesparende Maschinen, Umstellung auf LED-Licht, Wärmedämmung und Heizkostenreduktion auf unserem Firmengelände gesteckt”, so Aichhorn. Schon im Jahr 2011 erhielt Samson Druck das Österreichische Umweltzeichen, nun erfolgte bereits die zweite Re-Zertifizierung.

Familienunternehmen mit 40-jähriger Erfolgsgeschichte
Das Unternehmen Samson Druck mit Stammsitz in St. Margarethen im Salzburger Lungau ist im Bereich des hochqualitativen Bogendrucks führend in Österreich und arbeitet in technischer Hinsicht auch europaweit auf höchstem Niveau. Auf einer Produktionsfläche von über 6.000 Quadratmetern werden jährlich mehr als 7.000 Tonnen Papier verarbeitet. Zu den Kunden von Samson Druck zählen neben heimischen Großunternehmen viele international renommierte Konzerne.

Die Firma wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Staatspreis für das schönste Buch Österreichs sowie dem renommierten Golden Pixel Award. Im März 2018 überreichte Landeshauptmann Wilfried Haslauer anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums das Salzburger Landeswappen an Eigentümer und Geschäftsführer Gerhard Aichhorn. Kurz darauf erhielt der Lungauer Familienbetrieb als Salzburgs Unternehmen des Jahres den Wirtschaftspreis “Wikarus”.

    Samson Druck GmbH

    St. Margarethen 171, 5581 St. Margarethen im Lungau
    Österreich
    +43 6476 833-0
    [email protected]samsondruck.at
    www.samsondruck.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht