< Zurück zur Übersicht

Symboldbild

Sicherheitsakademie ASSK startet Lehrangebot zur Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus

30. Oktober 2019 | 11:15 Autor: APA-OTS Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Von der Wirtschafts-, Finanz- & Computerkriminalität bis hin zur (aktuellen) Terrorismusbedrohung hat sich weltweit ein Wandel vollzogen. Gerade Vorfälle im öffentlichen als auch privaten Bereich zeigen, dass es künftig eines gut ausgebildeten Sicherheitspersonals bedarf. Daher wird der Ruf nach gut ausgebildeten Sicherheitsexperten immer lauter, um den Schutz von Personen, Objekten und Vermögen zu gewährleisten.

Präventive Maßnahmen, aber auch der Umgang mit akuten Gefahrenlagen werden in allen Facetten behandelt, geschult und trainiert! Durch die Absolvierung eines Lehrganges bzw. von Modulen, sichern Sie sich nicht nur im Berufsleben Vorteile, sondern erwerben auch für den privaten Bereich Kenntnisse, die Ihnen einen kompetenten Umgang mit Gefahrenlagen ermöglicht.

In engster Zusammenarbeit mit führenden und erfahrenen Sicherheitsexperten mit internationaler Ausrichtung, insbesondere von Behörden, Universitäten und aus der Privatwirtschaft, vermitteln Lehrinhalte wissenschaftlich fundiert und vor allem praxisnah. Die aktuellen und relevanten Sicherheitsthemen die gelehrt und trainiert werden, sowie das erfahrene Referenten- & Trainerteam ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal und ist Der Garant für Ihre berufliche bzw. persönliche Weiterentwicklung angesichts einer seriösen Aus- oder Fortbildung an unserer anerkannten Sicherheitsakademie!

Folgende Themen werden unterrichtet:

  • Schutz
  • Sicherheit
  • Kriminalistik
  • Cybercrime
  • Terrorismusbekämpfung
  • Krisen- & Risikomanagement
  • Gewaltprävention
  • Konflikt- & Deeskalationsmanagement
  • Detektivwesen
  • Personen-, Objekt- & Veranstaltungsschutz
  • Fahrsicherheitstraining
  • Selbstverteidigung
  • Waffen- & Schießtraining
  • Eigene Damen-Module sind selbstverständlich (Selbstverteidigung, Schießtraining, ...)

    Bildak Bildungsakademien e.U.

    Maxglaner Hauptstraße 72, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 662 823 186

    Details


    < Zurück zur Übersicht