< Zurück zur Übersicht

28 Millionen Euro Investition in neuen BMW Group Campus in Salzburg

18. Dezember 2019 | 14:41 Autor: BMW Austria Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Halbzeit beim wegweisenden Bauprojekt der BMW Group in Salzburg-Maxglan. Mit Fertigstellung des Rohbaus Mitte Dezember, wird die tatsächliche Größe des neuen BMW Group Campus Salzburg sichtbar. Auf über 12.000m² entsteht hier ein neues Headquarter, welches die Vertriebs- und Finanzierungsaktivitäten der BMW Group in den Ländern Zentral- und Südosteuropas bündelt. Das Investitionsvolumen beträgt 28 Millionen Euro.

Die Erweiterung der Zentrale in Salzburg ist eine logische Folge des starken strukturellen Wachstums der BMW Group in der Region. Das historische Verwaltungsgebäude, welches vom österreichischen Stararchitekten Karl Schwanzer entworfen wurde, wird im Zuge des Ausbaus mit einem repräsentativen Neubau kombiniert.

Baufortschritt: „Prozess verläuft planmäßig“.
Neil Fiorentinos, CEO der BMW Group Region Zentral und Südosteuropa, erklärte im Rahmen einer Mitarbeiterveranstaltung: „Der Rohbau steht! Der gesamte Prozess verläuft planmäßig. Mit dem neuen Campus machen wir unseren Standort zukunftssicher. Das ist gut für Salzburg. Das ist gut für Österreich.“ Geplant ist, dass die letzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre neuen Büros im Herbst 2020 beziehen. Und auch das neue Schulungs- und Trainingszentrum für Händler- und Servicepartner wird dann seinen Betrieb aufnehmen.

Modernes, attraktives Arbeitsumfeld und Flexibilisierung der Arbeitszeit.
Mit Blick auf den starken Wandel in der Automobilindustrie machte Fiorentinos zudem deutlich: „Um die Erfolgsserie unserer Region fortzusetzen, werden wir weiterhin der Innovationsführer unserer Branche sein. Und das meint nicht nur unsere Automobile – es ist ebenso wichtig, ein modernes, attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Das erreichen wir mit neuen BMW Group Arbeitswelten.“ Ziel sei es, den rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue Werkzeuge an die Hand zu geben, um auch in Zukunft so erfolgreich arbeiten zu können. Gleichzeitig werde die Arbeitszeit weiter flexibilisieren um Beruf und Privatleben noch besser miteinander vereinen zu können.

Highlights der ersten Besichtigung: Große Dachterrasse, helle Räume, freundlicher Lichthof.
Bei einem ersten Besichtigungstermin nutzten zahlreiche BMW Group Mitarbeiter die Gelegenheit, ihren künftigen Arbeitsplatz genauer anzuschauen. Zwar lassen sich die neuen Arbeitswelten bisher nur erahnen, aber schon jetzt ist klar, dass das neue Umfeld einen wesentlichen Sprung nach vorne bedeutet. Besonders Highlights bei den Besichtigungen waren die große Dachterrasse der neuen Kantine, von den hellen Räumen und vom freundlichen Lichthof, der im Sommer zum Arbeiten in grüner Umgebung einlädt.

    BMW Austria GmbH

    Siegfried-Marcus-Str. 24, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 662 8383-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht