< Zurück zur Übersicht

Dr. Andrea Eder-Gitschthaler löst Dr. Michael Wonisch als Aufsichtsratsvorsitzende im Bausparerheim ab. (foto: Salzburg Wohnbau)

Andrea Eder-Gitschthaler neue Aufsichtsratsvorsitzende beim Bausparerheim

09. Oktober 2018 | 13:34 Autor: Hebenstreit Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Die Bundesrätin Dr. Andrea Eder-Gitschthaler ist die neue Aufsichtsratsvorsitzende beim Bausparerheim. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze des gemeinnützigen Wohnbauträgers, der zur Salzburg Wohnbau-Gruppe gehört und heuer das 70-Jahr-Jubiläum feiert. Eder-Gitschthaler löst damit Dr. Michael Wonisch ab, der für die Wahl aufgrund seiner langjährigen Aufsichtsratszugehörigkeit nicht mehr zur Verfügung stand.

Die Walserin Dr. Eder-Gitschthaler ist auch im Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau und der Kommunal Service Salzburg vertreten. Neu im Aufsichtsrat des Bausparerheims sind zudem DI Adi Rieger, Bürgermeister der Stadtgemeinde Neumarkt und Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer der Austria Glas Recycling GmbH. Ausgeschieden sind neben Wonisch auch Architekt Mag. Erich Wagner, Dir. a.D. Günther Pillwein und LAbg. a.D. Waltraud Ebner. Damit wurde der Aufsichtsrat von zehn auf acht Mitglieder reduziert.

Die Salzburg Wohnbau-Gruppe

Die Salzburg Wohnbau GmbH zählt mit einem jährlichen Bauvolumen von rund 70 Millionen Euro zu den führenden Wohnbauunternehmen im Bundesland Salzburg und ist im Kommunalbau absoluter Marktführer. Sie agiert als operatives Unternehmen, in dem alle Aktivitäten der fünf gemeinnützigen Unternehmen (Bausparerheim, ÖSW Wohnbauvereinigung, SSW GmbH, SSW Genossenschaft, ÖWB AG) abgewickelt werden. Die Unternehmensgruppe, zu der auch die Kommunal Service Salzburg, die Salzburg Wohnbaufinanz, die Baurecht Aktiengesellschaft und die Wohnbau Bayern gehören, beschäftigt rund 160 Mitarbeiter. Inklusive Hausbesorger und Hausbetreuer sind mehr als 450 Fachkräfte für die Salzburg Wohnbau-Gruppe tätig.

    Salzburg Wohnbau GmbH

    Bruno-Oberläuter-Platz 1, 5033 Salzburg
    Österreich
    +43 662 2066-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht