< Zurück zur Übersicht

Wohnbau-Landesrätin Dr. Brigitta Pallauf informierte sich bei den beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführern DI Christian Struber (li.) und Dr. Roland Wernik über den Baufortschritt der Umbau- und Erweiterungsarbeiten am Firmensitz im Stadtteil Herrnau. (Foto: Neumayr)

Salzburg Wohnbau baut Firmensitz aus

14. März 2018 | 13:42 Autor: Hebenstreit PR Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Die Firmenzentrale der Salzburg Wohnbau wird derzeit unter dem Blickpunkt der Nachhaltigkeit umgebaut und erweitert. Bis zum Frühjahr 2019 soll das Gebäude als „Green Building“ einen innovativen städtebaulichen Akzent im Bereich Salzburg Süd setzen. Über den aktuellen Stand der Bauarbeiten informierte sich kürzlich Wohnbau-Landesrätin Dr. Brigitta Pallauf. So werden nach den Plänen des renommierten Salzburger Architekturbüros „kofler architects“ im vorher als Parkplatz genutzten Zwischenbereich ein neuer Besprechungsraum und in den Stockwerken darüber dringend benötige Büroflächen errichtet.

Damit erhöht sich die Bürofläche um 25 Prozent auf rund 2.400 Quadratmeter. Zusätzlich werden die bestehenden inneren Strukturen einem modernen Bürobetrieb angepasst. Auch der Eingangsbereich wird inklusive Vorplatz ein neues Outfit erhalten und die Tiefgarage mit E-Ladestationen für Autos und Fahrräder ausgestattet. Sichtbares Highlight: Die Fassadengestaltung erfolgt mittels Kletterpflanzen, die sich geschoßweise um das Gebäude ranken werden.

    Salzburg Wohnbau GmbH

    Bruno-Oberläuter-Platz 1, 5033 Salzburg
    Österreich
    +43 662 2066-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht