< Zurück zur Übersicht

Walter Larionows, Chief Sales Officer der Hello bank! (re.) und Robert Halver, Börsenexperte und Leiter Kapitalmarktanalyse der Baader Bank auf dem 18. B2B-Kongress der Hello bank!.

Nachhaltigkeit und Digitalisierung war Thema beim B2B-Kongress der Hello bank!

22. September 2021 | 09:46 Autor: ikp Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Der B2B-Kongress der Hello bank! ist in Österreich einzigartig und die größte Veranstaltung dieser Art. Rund 100 Kooperationspartner trafen sich in Salzburg zum persönlichen Austausch.

„Bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herrscht große Freude, dass wir uns wieder persönlich am B2B-Kongress treffen und austauschen können – unter höchsten Corona-Sicherheitsvorkehrungen natürlich. Die langjährigen, erfolgreichen Beziehungen mit unseren Partnern sind für uns sehr wichtig. Wir werden unsere Digitalisierungs-Offensive weiter vorantreiben und ermöglichen unseren Kooperationspartnern ein maßgeschneidertes, digitales Onboarding für ihre Kunden“, erklärt Walter Larionows, Chief Sales Officer der Hello bank!.

Bereits zum 18. Mal trafen sich konzessionierte Vermögensberater und Portfolioverwalter auf dem B2B-Kongress der Hello bank!. Die Branchen-Veranstaltung ist in Österreich einzigartig und hat sich über die Jahre hinweg zur größten Veranstaltung dieser Art entwickelt. Den Erfolg bestätigten die rund 100 teilnehmenden Kooperationspartner, die sich 2021 in Salzburg zum Austausch trafen. „Das vergangene Jahr brachte viele Herausforderungen mit sich. Herausforderungen, die wir erfolgreich mit unseren Partnern gemeistert haben. Diesen Erfolg wollen wir zusammen weiter ausbauen“, betonte Florian Kayl, Chief Operating Officer der Hello bank!.

Für den Kongress im Arcotel Castellani in Salzburg konnte die Hello bank! hochkarätige Referenten und Experten gewinnen, die Impulse für interessante Gespräche gaben. Im Mittelpunkt standen die Chancen der Digitalisierung, nachhaltige Anlageformen und ethische Investments zum Vermögensaufbau. Hauptreferent des Kongresses war Robert Halver, Börsenexperte und Leiter Kapitalmarktanalyse der Baader Bank in Frankfurt am Main. In seinem Vortrag analysierte er aktuelle Entwicklungen am Kapitalmarkt und Herausforderungen für Anlegerinnen und Anleger.
„Beim Vermögensaufbau kommt man nicht am Aktienmarkt vorbei. Ein deutscher Haushalt gibt aber noch immer mehr für Bananen aus als für Wertpapiere. Langfristig bietet das Thema Nachhaltigkeit große Chancen – Europa muss dafür aber seine industrielle Kernkompetenz bewahren. Europa kann Klimaschutz, aber man muss das Pflänzchen auch düngen“, kommentierte Robert Halver.

Über die Hello bank!
Die Hello bank! ist seit mehr als 25 Jahren Pionier und Marktführer im Online Brokerage in Österreich. Sie unterstützt ihre Kunden dabei, ihre finanzielle Unabhängigkeit selber in die Hand zu nehmen. In Österreich betreut die Hello bank! rund 80.000 Kunden. Per Ende 2020 wurden mehr als 1,8 Millionen Wertpapier-Transaktionen abgewickelt.

Die Hello bank! bietet das größte, unabhängige Produktangebot im Anlage- und Trading-Segment. Innovative Trading-Plattformen und digitale Tools, verbunden mit vorteilhaften Konditionen und Aktionen, ermöglichen eine orts- und zeitunabhängige Abwicklung der Finanzgeschäfte, um Chancen an den Finanzmärkten zeitnah nutzen zu können. Für ihr Kundenservice wurde die Hello bank! in 2020 und 2021 als „Branchen-Champion“ (ÖGVS Gesellschaft für Verbraucherstudien) mit dem 1. Platz in der Kundenzufriedenheit unter den Online-Brokern ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal in Folge hat Forbes die Hello bank! unter den „World’s Best Banks“ gelistet. Im Jahr 2021 wurde der Hello bank! das Gütesiegel für „hervorragende Kundenorientierung“ vom Finanz-Marketing Verband (FMVÖ) verliehen.
Ein besonderes Anliegen der Hello bank! ist es, Finanz- und Börsenfachwissen zu vermitteln. Die Hello bank! Akademie bietet dafür ein breites und kostenloses Online-Bildungsangebot - u.a. den Hello Börsen-Führerschein mit rund 100 Lernmodulen - mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, zu jeder Zeit die persönlich richtigen Anlageentschei¬dungen treffen zu können. Das neueste Lernangebot ist der Hello Börsen-Führerschein mit mehr als 100 Online-Lektionen.

  • Florian Kayl, Chief Operating Officer, stellte auf dem Branchen-Event in Salzburg den Partnern die Erfolge der Digitalisierungs-Offensive der Hello bank! vor.
    uploads/pics/Hello_bank_B2B_Kongress_2.jpg
  • Der B2B-Kongress bot interessante Vorträge und persönlichen Austausch für die Partner der Hello bank!.
    uploads/pics/Hello_bank_B2B_Kongress_3.jpg

Hellobank BNP Paribas Austria AG

Elisabethstraße 22, 5020 Salzburg
Österreich
+43 662 20 70-0

Details


< Zurück zur Übersicht