< Zurück zur Übersicht

Feierten den Abschluss von “Management kompakt” im Schloss Leopoldskron: Walter Schnitzhofer vom Family Management Bankhaus Spängler und Wolfgang Reiger, Geschäftsführer des Instituts für Management (r.), mit den Absolventen des Lehrgangs.

Bankhaus Spängler: Abschlussfeier und Diplomübergabe des Lehrgangs "Management kompakt"

17. Oktober 2016 | 11:35 Autor: Spängler Bank Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Feierlicher Abschluss des Führungskräftelehrganges "Management kompakt" im Salzburger Schloss Leopoldskron. Die Teilnehmer erhielten ihre Diplome von den Organisatoren des Lehrganges, Walter Schnitzhofer vom Family Management Bankhaus Spängler und Wolfgang Reiger, Geschäftsführer des Instituts für Management (IfM). Elf Unternehmensnachfolger und Führungskräfte von Unternehmen aus Salzburg, Oberösterreich, Tirol und Niederösterreich absolvierten die praxisorientierte Managementausbildung.

Der 13-tägige Lehrgang umfasst die Bereiche Marketing, Management, Finanzierung und Controlling sowie Personalmanagement und Personal Skills. Mit Social Media, Intercultural Management, Mergers & Acquisitions und Change Management standen noch vier Wahlmodule zur Auswahl. Zusätzlich fand ein Modul zum Thema "Familienunternehmen und Familienvermögen" im Bankhaus Spängler statt.

Am 4. Mai 2017 wird die elfte Serie von "Management kompakt" gestartet. Der erfolgreiche Abschluss ist für einen weiterführenden Executive MBA am IfM anrechenbar.

    Bankhaus Carl Spängler & Co. AG

    Schwarzstraße 1, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 8686-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht