< Zurück zur Übersicht

10. HouseKeeping Fachtag in Salzburg war voller Erfolg

06. Juni 2016 | 12:43 Autor: Gamape Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Der 10. Erfolgreiche HouseKeeping Fachtag hat als Jubiläumsveranstaltung am 1. Juni 2016 in Salzburg by GAMAPE® unter der Kongressmoderation von Herrn Rainer Kantz & Gabriele M. Perklitsch erfolgreich stattgefunden. Die Jubiläumsveranstaltung topte alle bisherigen Veranstaltungen in Qualität und Quantität an hochkarätigen Vortragenden, Inhalten und insgesamter Programmgestaltung.

Eines der absoluten Higlights bildete der „Kopfkissen-Speed-Wechsel Wettbewerb“, wo alle Anwesenden mitfieberten und mit Spannung die Entscheidungsrunden mitverfolgten. Die aktiven WettbewerbsteilnehmerInnen wurden tatkräftig mit Applaus unterstützt. Es war ein sehr aktiver, informativer & bis zum Schluss spannender Fachtag.

Nach einem „Guten Morgen“ Café konnten die Teilnehmer die ausgewählten Fachaussteller auf ihren Ständen besuchen und sich die ersten aktuellen Informationen zu neuen Produkten holen. Gestartet wurde mit einem „Foto-Flash-back von 10 Jahren erfolgreichem Housekeeping Fachtag im Zeitraffer“. Ganz nach der Devise, es macht mir immer noch Freude, hat Gabriele M. Perklitsch bei dieser Präsentation durchblicken lassen, dass getreu dem diesjährigen Motto: „ACT & WIN“ – „HANDLE & GEWINNE“ 10 weitere Jahre mit vielen neuen Programmen und Inhalten folgen werden. Herr Rainer Kantz führte die Teilnehmer anschließend ins das Detailprogramm ein.

Gaby Münzer, Lach- & Mentaltrainerin aus Innsbruck, mit dem Vortragstitel: „Gewinnen beginnt im Kopf“ rüttelte mit ihren einprägsamen Kurzgeschichten die Anwesenden geschickt auf, den eigenen „Mistkäfer“ in den Griff zu bekommen. Denn auch eine kleine Schnecke kommt ans Ziel. Ziele zu setzen, ist wichtig, erläutert sie eindringlich. Durch kleine anschauliche Übungen und Aktivitäten motivierte sie, konkrete Ziele zu formulieren und den Willen zur erfolgreichen Umsetzung zu stärken. Alle machten begeistert mit.

Interessant ging es im Vortrag von Herrn Josef Meringer, Firma JM Consulting, Business Trainer, weiter. Seine bildliche Darstellung der vielseitigen Tätigkeiten der Housekeeper anhand einer Bienenwabe begeisterte. Der Vergleich der „Königsbiene“ samt „fleißigen Arbeiter-Bienen“ mit dem Housekeeping Team war sehr gelungen. Mit vielen konkreten Beispielen aus der Berufserfahrungspraxis konnten die TeilnehmerInnen erfahren, wie Teamleiter mittels einer guten Kombination aus Hirn, Herz, Humor, Tatkraft und Freundlichkeit ihre Teams erfolgreich zu Best-Leistungen führen können. Die „hidden-champions“, wie er sehr bezeichnend die fleißigen Housekeeping-Bienen nannte, brauchen mehr Untertützung vom Management, stellte er fest. Er strich hervor – „das Mangement weiß sehr wohl, dass das Geld über die Stiege ins Haus kommt“.

Überrascht hat Herr Meringer adie Veranstalterin, Gabriele M. Perklitsch, mit zwei edlen Präsenten. Über das Engagement für 10 Jahre HKF trug er ein selbst verfasstes Gedicht vor und überreichte Frau Perklitsch eine wunderschön gravierte Jubiläums Plakette. Gabriele Perklitsch war sichtlich gerührt von dieser wertschätzenden Geste und dankte von Herzen.

Nach einer stärkenden Cafe-Pause ging es mit dem „Perfekten Auftritt & Styling Tipps“ von der Farb- & Typberaterin, Frau Sabine Staudinger, ambitioniert weiter. Auch die anwesenden Herren wurden erfolgreich mit einbezogen und konnten erfahren, warum Farben auch für sie im Geschäftsleben so wichtig sind. „Die ersten 3 Sekunden sind entscheidend“, führte Sabine Staudinger mit konkreten Beispielen aus.

Nach der Mittagspause und regen Besuch der Fachausstellung wurden auch heikle Themen diskutiert.
Eine handverlesene Experten-Runde widmete sich den diesjährigen Top-Themen:
„Wäsche-, Reinigungs- & Hygiene Management“: Wie verantwortungsvoll wird gehandelt?
Wo bleibt der Mensch – die Gesundheit – die Umwelt? Ethik als Wertekriterium oder Gewinnmaximierung?

Expertenrunde:
Frau DTK. Gabriele M. Perklitsch, Housekeeping QM
Herr DI(FH) Andreas Marksteiner, hollu Systemhygiene Frau Christa Lorenz, Hausdame, Hotel Bad Blumau Herr Walter Groß, Kreussler, Anwendungstechniker
Herr DI Peter Herbst, Ecolab, Leiter Hygiene Frau Martina Baumgartner, Alegria, Trainerin Herr Josef Meringer, JM Consulting

Herr Walter Zimmermann, der Mr. Effizienz Business Trainer Nr. 1 im deutschsprachigen Raum, hat dann das Motto „Act & Win!“ = „Handle & Gewinne!“ wieder aufgegriffen. In seinem lebendigen Vortrag, ging es darum, das „Opfer-Goggeln“ zu stoppen. Die Feststellung, „Jammern, macht weder schlank noch schön“, überzeugte. Wesentliche Faktoren zur Optimierung der eigenen Effizienz sind vor allem die eigenen Ängste zu überwinden, sich Mut anzu trainieren und gute Kommunikation anzustreben. Der Erfolg und die inneren Glücksgefühle kommen dann wie von selbst.

In dem Praxis-Fachbeitrag von Herrn Herbert Scharinger von der Firma Sigron und Herrn Manfred Mihatsch, VL der Firma Unger, ging es um innovative Arbeitsgeräte, die eine professionelle und effiziente Fensterreinigung im Innen und Außen zu vernünftigen Preisen gewährleistet.

Krönender Abschluss bildete der Kopfkissen „Speed-Linen-Change“ Wettbewerb, wo schnelles & genaues Arbeiten von einer strengen Fachjury gewertet wurde. Frau Karin Karbun, Salesianer Miettex und Herr Josef Meringer, JM Consulting begutachteten kritisch aus Sicht des Gastes jedes überzogene Kopfkissen und erst nach deren Freigabe, galt die Vorgabe als erreicht oder es musste nachgearbeitet werden, was wertvolle Zeit und auch den Sieg kosten konnte.

Es ergab sich ein spannendes Kopf an Kopf-Rennen zwischen Ramira Fejzić, Austria Classic Hotel Wien und Nataliya Unger, Hotel Das Capri Wien. Als Siegerin dieses bis zuletzt spannenden Wetkampfes war schlussendlich Ramira Fejzic, die ihr Glück kaum fassen konnte.
Freudig konnte die Gewinnerin dann den 4. GAMAPE® Housekeeping AWARDS 2016 und einen Gutschein im Wert von ca. 500,- € für ein Foto-Shooting, gesponsert von Foto TOMHOM, von Gabriele Perklitsch entgegen nehmen.

Der 2. Preis war ein ECO Miele-Staubsauger im Wert von ca. 200,- € und der 3. Preis war ein von Sabine Staudinger gesponserter Typberatungs-Gutschein im Wert von ca. 150,- €. Auch alle weiteren WettbewerbsteilnehmerInnen erhielten tolle Warenpreise, wie von der Firma Salesianer gesponserte Bademäntel, Sekt und Hygienebücher und von der Firma Kreussler, gesponserte Waschpulverpakete. Es fühlten sich somit alle Wettbewerb-TeilnehmerInnen als GewinnerInnen.

Eine riesengroße Freude bereitete der Organisatorin und Veranstalterin des 10. HKFs auch das Dankeschön der treuen HKF-Besucherinnen, Frau Karin Jungwirth und Frau Dipl. Päd. Eva Richter, die zusammen mit Ihren KollegInnen, Gabriele Perklitsch eine selbst gebackene HKF-Jubiläums-Torte überreichten. Ein wahres Kunstwerk, das auch noch sensationell gut mundete, schwärmte Gabriele Perklitsch, nach der gelungenen Veranstaltung.

    GAMAPE® Hotel -& Housekeeping-Qualitäts-Management

    Feldgasse 5/2, 9130 Pubersdorf, Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht