< Zurück zur Übersicht

Jurysitzung Zipfer Tourismuspreis 2016 in Hallein/Kaltenhausen: v.l. Gabriela Mairinger (SLTG), Mag. (FH) Hildegund Schirlbauer (BÖTM), Jakob Eder (Wirtschaftskammer Salzburg/Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft), Albert Schwaighofer (ÖHV Salzburg), Gerd Schneider (Chefredakteur ORF Salzburg), Wolfgang Kuhn (SLTG), Dr. Mag. Reinhard Scharfetter MBA (Land Salzburg), Anita Schluet (SLTG), Mag. Günter Hinterholzer (BRAU UNION ÖSTERREICH AG, Regionaler Verkaufsdirektor Salzburg)

Finalisten des 13. Zipfer Tourismuspreises stehen fest

16. März 2016 | 13:49 Autor: SalzburgerLand Tourismus Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Die bereits 13. Auflage des Zipfer Tourismuspreises stellt auch heuer wieder innovative Salzburger Tourismusprojekte in den Fokus der Öffentlichkeit. 23 Projekte wurden bei dem von der SalzburgerLand Tourismus GmbH gemeinsam mit Zipfer und ORF Salzburg initiierten und organisierten Tourismuspreis eingereicht. Drei schafften es ins Finale.

Insgesamt 23 außergewöhnliche Tourismusprojekte aus dem gesamten SalzburgerLand wurden beim Zipfer Tourismuspreis 2016 eingereicht. Eine Fachjury nominierte am Dienstag in Kaltenhausen die drei Finalisten: die Almorama Card Gastein, ein spezielles Mehrtages-Angebot für ein Wander- und Bergerlebnis der Gasteiner Bergbahnen, der SalzAlpenSteig im Tennengau – ein Weitwanderweg, der das SalzburgerLand mit Oberösterreich und Bayern verbindet – sowie das Leoganger Hotel mama thresl, das urbanen Lifestyle in die Alpen bringt.

Telefonvoting entscheidet über den Gewinner
Von 11. Mai bis 18. Mai 2016 haben die Hörer von ORF Radio Salzburg die Möglichkeit, via Telefonvoting ihren Favoriten zu wählen. Gewinnen können sie dabei auch selbst, denn unter allen Anrufern wird ein Wohlfühlwochenende für 2 Personen im Romantikhotel Gmachl in Elixhausen verlost.

Preisverleihung am 18. Mai 2016
Die Verleihung des Zipfer Tourismuspreises findet am 18. Mai 2016 statt. Neben dem per Telefonvoting ermittelten Hauptpreis, welcher mit 5.000 Euro dotiert ist, wird auch 2016 wieder ein Jurypreis vergeben – der Gewinner bleibt noch geheim. Bereits bekannt ist hingegen, dass die MOORSchätze Anthering mit einer Sonderauszeichnung für besonders innovative Tourismus-Ideen ausgezeichnet werden. Darüber hinaus erhalten alle teilnehmenden Touristiker im Zuge der Veranstaltung eine Urkunde für ihre eingereichten Projekte.

    SalzburgerLand Tourismus Ges.m.b.H.

    Wiener Bundesstr. 23, 5300 Hallwang bei Salzburg, Österreich
    +43 (0) 662 66 88-0

    Details

    Brau Union Österreich AG

    Poschacherstraße 35, 4020 Linz, Österreich
    +43 732 6979-0
    [email protected]brauunion.com
    www.brauunion.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht