< Zurück zur Übersicht

v.l. Leo Bauernberger, MBA (Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus), Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Mag. Erich Czerny (Bürgermeister Krimml), Petra Lemberger (GF Tourismusverband Krimml), Mag. Christian Wörister (Geschsäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern), Dr. Arnulf Hartl (Private Medizinische Universität Salzburg) und Dr. Elisabeth Udolf-Strobl (Sektionschefin Wirtschaftsministerium)

Innovationspreis Tourismus: Hohe Tauern Health Salzburg gewinnt

12. Mai 2016 | 16:47 Autor: Salzburger Land Österreich, Salzburg

Salzburg (A) SalzburgerLand Tourismus und die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern freuen sich über eine wertvolle Auszeichnung: die Initiative Hohe Tauern Health mit ihrem „Gesundheitsangebot für Asthmatiker und Allergiker“ wurde bei einer stimmungsvollen Veranstaltung im Rahmen der Tourismuskonferenz 2016 in St. Johann/Pongau mit dem Österreichischen Innovationspreis Tourismus 2016 (ÖIT) in der Kategorie Überbetriebliche Kooperation prämiert.

Hohe Tauern Health ist eine Gesundheitsinitiative, die gemeinsam mit der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg (PMU) eine bislang weltweit einmalige natürliche Therapie für Menschen mit Asthma und Allergien entwickelt hat. Basis dieser Therapie ist ein täglicher einstündiger Aufenthalt im Nahbereich der Krimmler Wasserfälle. Zusätzlich wird den Gästen ein breit gestreutes Gesundheitsprogramm geboten, welches von persönliche Beratungsgesprächen über geführte Wanderungen bis hin zu diversen Workshops rund um das Thema Asthma und Allergie reicht.

Einzigartiger medizinischer Ansatz begeistert die Jury
Das Gesundheitsangebot für Asthmatiker und Allergiker und der „einzigartige, medizinische Ansatz mit tatsächlich messbarem Gesundheitserfolg“ hat auch die mit hochkarätigen Personen aus Wirtschaft und Tourismus besetzte Jury beim ÖIT 2016 überzeugt, in deren Begründung es weiter heißt: „Besonders die konstruktive Zusammenarbeit zwischen mehreren Interessensvertretern zur Erstellung dieses Produktes leistet einen positiven Beitrag zur Stärkung der touristischen Wertschöpfung der gesamten Region.“
 
Bestätigung für eine gelungene Kooperation
„Nationalpark heißt Natur zu schützen und diese für zukünftige Generationen zu bewahren. Unsere Aufgabe ist es, die natürlichen Ressourcen zu nützen und daraus innovative Angebote für einen nachhaltigen Tourismus zu entwickeln. Dies ist uns mit der Hohe Tauern Health und dem Gesundheitsangebot für Asthmatiker und Allergiker bestens gelungen und der Österreichische Innovationspreis Tourismus ist eine wunderbare Bestätigung dafür“, freut sich Mag. Christian Wörister, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern.
 
„Die Hohe Tauern Health als Mitglied der Alpinen Gesundheitsregion SalzburgerLand ist das beste Beispiel dafür, wie eine Kooperation von mehreren Partnern entlang der touristischen Wertschöpfungskette gelingen kann“, pflichtet auch Leo Bauernberger, MBA, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus bei. „Der Erfolg beim Österreichischen Innovationspreis Tourismus – vor allem aber der Erfolg bei den Gästen – ermutigt uns, auch in den nächsten Jahren viele weitere hochwertige Angebote im Bereich alpine Gesundheit zu entwickeln.“

Ein Ziel, das Petra Lemberger vom Tourismusverband Krimml/Hochkrimml teilt: "Dieser Preis bekräftigt uns auf unserem Weg, eine alpine Gesundheitsdestination in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern zu etablieren. Die Prämierung zum Bundessieger in der Kategorie 'Überbetriebliche Kooperationen' ist eine ganz besondere Auszeichnung, die sämtliche Kooperationspartner und das Team rund um das Hohe Tauern Health mit großem Stolz erfüllt."

10.000 Euro für jeden Gewinner
Der Österreichische Innovationspreis Tourismus ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und den Bundesländern und wird jedes Jahr an besonders innovative und erlebbare Tourismus-Angebote verliehen. Der Preis ist in jeder Kategorie mit 10.000 Euro dotiert.

    Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH

    Gerlosstraße 18, 5730 Mittersill, Österreich
    +43 (0) 6562 40 939-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht