< Zurück zur Übersicht

Karl Heinz Waltl wird bei der HOTEL GASTRO POOL ab 1. Mai Geschäftsführer sein, gleichzeitig aber weiter als Einkaufsberater Mitglieder betreuen.

Karl Heinz Waltl neuer Geschäftsführer der Hotel Gastro Pool

23. April 2019 | 15:40 Autor: APA-OTS Startseite, Salzburg

Anif (A) Wechsel an der Spitze der Hotel Gastro Pool: Karl Heinz Waltl übernimmt mit 1. Mai 2019 das Amt des langjährigen Geschäftsführers Günther Obmascher. Der 49-Jährige ist seit 2016 in der Einkaufsgesellschaft für kleine und mittelständische Tourismusbetriebe tätig. Als Mitgliederberater hat er entscheidend zur positiven Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Der weitere Ausbau der persönlichen Betreuung ist eines seiner Hauptziele als Geschäftsführer.

„Die HGP ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Wir haben mittlerweile rund 1.700 Mitglieder, und unser Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft“, gibt sich Waltl zuversichtlich. Der persönliche Kontakt mit den Betrieben sei ein Markenzeichen des HOGAST-Tochterunternehmens geworden. „Das Wachstum muss deshalb mit einer umso intensiveren Mitgliederberatung gepaart werden.“ Auch Waltl selbst wird weiterhin im Außendienst tätig sein. Neben seiner Leitungsfunktion kümmert er sich um die Mitglieder in Niederösterreich und Teilen Oberösterreichs.

Großer Erfahrungsschatz
Das große Interesse an der Mitgliedschaft in der HOTEL GASTRO POOL ist für Karl Heinz Waltl leicht erklärbar. „Gerade mittelständische Hotels, Gasthäuser und Cafés profitieren enorm vom gemeinsamen Einkauf. Außerdem unterstützen wir unsere Mitglieder bei administrativen Tätigkeiten. Auch das ist für Unternehmen, in denen die Arbeitslast auf wenige Menschen verteilt ist, ein großer Vorteil.“

Waltl profitiert als Geschäftsführer von einem großen beruflichen Erfahrungsschatz. Er hat eine Lehre zum Tischler absolviert, war in der Baubranche und hatte Führungsfunktionen im Großhandel inne. Außerdem hat er einige Jahre für die HOGAST, das HGP-Mutterunternehmen, gearbeitet.

"HGP in guten Händen"
Der scheidende Geschäftsführer Günther Obmascher konzentriert sich in den kommenden Monaten auf seine Rolle als HOGAST-Vorstand. Er hat die HOTEL GASTRO POOL seit ihrer Gründung im Jahr 2004 geleitet. „Kleine, oft familiengeführte Betriebe bilden die Basis des österreichischen Tourismus. Es war daher eine schöne Aufgabe, diese Betriebe zu unterstützen“, sagt Obmascher. Über seinen Nachfolger meint er: „Karl Heinz Waltl ist sowohl mit der Tourismusbranche als auch mit der HOGAST-Unternehmensgruppe bestens vertraut. Ich weiß, dass die HOTEL GASTRO POOL bei ihm in guten Händen ist.“

Die HOTEL GASTRO POOL im Detail
Die HOTEL GASTRO POOL GmbH ist mit rund 1.500 Mitgliedsbetrieben die Einkaufsgesellschaft für kleinere und mittelständische Hotel- und Gastronomiebetriebe in Österreich. Das Unternehmen ist Teil der HOGAST-Gruppe, die insgesamt für ca. 5.500 Betriebe in Österreich und Deutschland Einkaufskonditionen und Prozesse optimiert. Zur Unternehmensgruppe gehören neben der HOTEL GASTRO POOL die Muttergesellschaft HOGAST, die HOGAST Einkaufsgesellschaft mit Sitz in München sowie die HANDOVER Beschaffungsdienstleistungs GmbH für Einrichtungen aus dem Pflegebereich. Mitgliedsbetriebe genießen beste Konditionen und optimierte Prozesse. Dafür bündelt die HOGAST-Gruppe das Einkaufsvolumen in allen wichtigen Bereichen – von F&B über Verbrauchs- und Investitionsgüter bis zu Strom- und Gaseinkauf. Zentrales Element der Dienstleistungen ist die lieferantenübergreifende Online-Bestellplattform EasyGoing. Darüber hinaus bietet die HOTEL GASTRO POOL wertvolle Beratung und Services zu einzelnen Produkten und Themen wie Personal und Versicherungen.

    hogast Einkaufsgenossenschaft f.d. Hotel- und Gastgewerbe reg.Gen.m.b.H.

    Sonystraße 4, 5081 Anif
    Österreich
    +43 6246 8963-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht