< Zurück zur Übersicht

Im Bild: Hannes Rieser, Stefanie Mayr

Stefanie Mayr und Hannes Rieser übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung des Tourismusverband Sankt Johann–Alpendorf

05. September 2017 | 14:13 Autor: APA-OTS Österreich, Salzburg

Sankt Johann (A) Im Tourismusverband Sankt Johann-Alpendorf übernimmt ab September ein Führungs-Duo die touristischen Angelegenheiten. Stefanie Mayr und Hannes Rieser bekleiden die Doppelgeschäftsführung und leiten die Tourismusdestination Sankt Johann–Alpendorf in Zukunft gemeinsam.

Die neue Geschäftsführung zeichnet sich einerseits durch einen hohen Erfahrungsschatz aus und bringt andererseits neue Impulse ein. Hannes Rieser aus Dorfgastein leitete die letzten 11 Jahre erfolgreich den Tourismusverband Sankt Johann-Alpendorf und kann auf viel Erfahrung und Know-How zugreifen. In Zukunft wird er in gewohnter professioneller Art für die kaufmännischen und verwaltungstechnischen Angelegenheiten federführend sein.

Stefanie Mayr ist die neue Kraft im Führungsteam. Die 27-jährige Goldeggerin kann trotz ihrer jungen Jahre schon viel Erfahrung im Tourismus vorweisen und bringt hohe Kompetenzen im Bereich Marketing und Presse mit. Nach ihrem Studium an der Technischen Hochschule Regensburg startete Stefanie Mayr ihre berufliche Laufbahn bei der Gastein Tourismus GmbH, wo sie für den Bereich Marketing und Presse für Zentral- und Osteuropa zuständig war. Nach einem Zwischenstopp bei der PR-Agentur Brilliant Communications sowie der Salzburg Wohnbau GmbH kehrte sie vor rund zwei Jahren wieder in den Tourismus zurück und war Verantwortliche für Presse & PR im Tourismusverband Saalbach Hinterglemm. Im Tourismusverband Sankt Johann–Alpendorf wird sie die Bereiche Marketing und Presse übernehmen und ihre Erfahrung, die sie in zwei der größten Österreichischen Tourismusdestinationen gesammelt hat, einfließen lassen.

Stefanie Mayr: „Ich bin sehr glücklich über meine neue Position als Geschäftsführerin des Tourismusverbands Sankt Johann–Alpendorf. Durch meine schulische Ausbildung am Elisabethinum und durch die Nähe zu meinem Heimatort habe ich die touristischen Entwicklungen in Sankt Johann mit Interesse verfolgt. Sankt Johann hat für mich in der Kombination aus einer vorbildlich gewachsenen Kauflandschaft, einem tollen Skigebiet, einer ausgezeichneten Hotellerie und dem Kultur-und Kongresshaus ein großes Potenzial. Unsere Aufgabe wird es sein, aus diesem Potenzial den Tourismus weiterzuentwickeln. Ich sehe meine Hauptaufgaben in einer kontinuierlichen und nachhaltigen Umsetzung der Marken- und Destinationsentwicklung sowie in der Entwicklung eines strategischen Marketings. Ich freue mich auch sehr auf die Zusammenarbeit mit Herrn Rieser, da ich ihn beruflich und persönlich sehr schätze und wir uns meiner Meinung nach perfekt ergänzen.“

Hannes Rieser: „Ich freue mich sehr, dass ich gemeinsam mit Stefanie Mayr die Geschäftsführung in Sankt Johann – Alpendorf weiterführen kann. Mit Frau Mayr wird eine top ausgebildete und mit viel Erfahrung ausgestattete Kollegin in unser Team kommen. Gemeinsam werden wir weiterhin für Sankt Johann-Alpendorf unser Bestes geben!“

    Tourismusverband Sankt Johann–Alpendorf

    Ing.-Ludwig-Pech-Straße 1, 5600 Sankt Johann im Pongau, Österreich
    +43 6412 6036-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht