< Zurück zur Übersicht

(Foto: Tourismus Salzburg)

Tourismusverdienstzeichen: Ehrung von 20 engagierten Personen aus der Touristikbranche

11. Dezember 2015 | 09:00 Autor: Land Salzburg Österreich, Salzburg

Salzburg (A) 20 Touristikerinnen und Touristiker zeichnete Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl in Vertretung von Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei einem Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz mit Tourismusverdienstzeichen aus.

"Der Tourismus- und Freizeitwirtschaft kommt im Wirtschaftsgefüge des Landes Salzburg bei der Wertschöpfung, der Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in allen Landesteilen, bei der Einkommensschaffung und bei der Investitionstätigkeit eine tragende und dauerhaft impulsgebende ökonomische Rolle zu", so Stöckl.

Salzburgs Betriebe generieren mit mehr als 4,2 Milliarden Euro an touristischer Wertschöpfung einen Anteil von mehr als 20 Prozent des Bruttoregionalproduktes. "Die Salzburger Tourismuswirtschaft ist damit eine tragende Säule der Salzburger Wirtschaft und hat sich in den vergangenen Jahren als krisenfest erwiesen. Mit mehr als 25 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist Salzburg das zweitgrößte Tourismus-Bundesland in Österreich und in den Bereichen Qualität, Gastfreundschaft, Authentizität und Innovation europaweit bekannt", betonte Stöckl weiter und verwies auf das Nächtigungsergebnis im Tourismusjahr 2014/2015 mit mehr als 26,2 Millionen Übernachtungen.

"Dieses Resultat wäre nicht ohne die engagierten Unternehmerinnen und Unternehmer in der Tourismuswirtschaft mit ihren fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und die vielen Funktionärinnen und Funktionäre der Tourismusverbände des Landes möglich gewesen. Die heutigen Auszeichnungen sind nicht nur ein Dank für das Bemühen um den Gast, sondern auch für die hohe Innovations- und Risikobereitschaft. Beides sind wesentliche Faktoren für ein Wachstum der Salzburger Wirtschaft. Vor allem im Tourismus sind es oft die Initiativen Einzelner, die den Tourismus in Salzburg wesentlich mitgestalten. Initiativen, Ideen, neue Impulse – davon profitieren einzelne Gemeinden und die gesamte Region. Umso mehr verdienen Menschen, die mit Kreativität und Engagement zur weiteren Verbesserung des touristischen Angebotes beitragen, eine besondere Anerkennung für ihre außergewöhnlichen Leistungen", so Stöckl abschließend.

    Amt der Salzburger Landesregierung

    Postfach 527, 5010 Salzburg, Österreich
    +43 662 8042-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht