< Zurück zur Übersicht

Andreas Scheiber (40) ist neuer Leiter des Bereichs Private Banking in der Kitzbüheler Filiale des Bankhaus Spängler.

Andreas Scheiber leitet Private Banking in Kitzbühel

03. April 2017 | 10:16 Autor: Bankhaus Carl Spängler & Co. AG Österreich, Salzburg, Tirol

Kitzbühel/Salzburg (A) Andreas Scheiber (40) hat die Leitung des Bereichs Private Banking in der Kitzbüheler Filiale des Bankhaus Spängler übernommen. Er zeichnet in dieser Position für die Betreuung vermögender Privatkunden, Privatstiftungen und Familienunternehmen in Tirol verantwortlich. Spängler ist das älteste Bankhaus Österreichs, aktuell sind an insgesamt elf Standorten mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigt. Das Kundenvolumen an Einlagen, Krediten und Wertpapieren beträgt rund 9,2 Mrd. Euro.

Scheiber studierte internationale Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten in Innsbruck und Florenz, zudem hat er die Ausbildung zum Certified Financial Planer (CFP) absolviert. Er verfügt über große Erfahrung im Finanzwesen. Vor seinem Wechsel ins Bankhaus Spängler war der gebürtige Kufsteiner 14 Jahre im Private Banking einer Regionalbank tätig, seit 2011 als Leiter der Abteilung.

“In meiner neuen Position bei Spängler möchte ich nun vor allem das Wachstum im Inntal, insbesondere zwischen Innsbruck und Kufstein, weiter vorantreiben”, sagt Scheiber. Peter Horngacher, Leiter der Filiale Kitzbühel: “Ich freue mich sehr, mit Andreas Scheiber einen erfahrenen Private Banker zu gewinnen, der unser Tiroler Team mit viel Kompetenz und Erfahrung weiter verstärkt.”

    Bankhaus Carl Spängler & Co. AG

    Schwarzstraße 1, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 8686-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht