< Zurück zur Übersicht

Karrieremesse Contacta: 53 Aussteller nutzten die Contacta zur Präsentation als Arbeitgeber an der FH Salzburg

01. Dezember 2017 | 11:26 Autor: FH Salzburg Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Die FH Salzburg steht für eine starke Verknüpfung mit der Wirtschaft und Praxisnähe in der Ausbildung. Ein Erfolgsbaustein dabei ist auch die Karrieremesse Contacta, die bereits zum 13. Mal stattgefunden hat. 53 namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen nutzten die Contacta, um mit Studierenden aus den Bereichen IT, Wirtschaft und Medien ins Gespräch zu kommen und interessante Karrieremöglichkeiten vorzustellen.

„Absolventinnen und Absolventen der FH Salzburg sind stark nachgefragte Fach- und Führungskräfte, dies bestätigt auch die hohe Anzahl an Unternehmen, die jedes Jahr zur Contacta kommen“, ist FH-Rektor Gerhard Blechinger stolz auf die Entwicklung. „Als praxisnahe Hochschule stellen wir uns gerne als Drehscheibe zwischen Unternehmen und Studierenden zur Verfügung.“

Vernetzung als Startvorteil
Die Messe öffnet Studierenden die Türen zu interessanten Arbeitgebern und bietet die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen kennenzulernen. Praktikumsplätze, Themen für Bachelor- bzw. Masterarbeiten oder Karriereangebote nach Abschluss des Studiums werden von den Ausstellern angeboten.

Das Who-is-Who der regionalen Wirtschaft
Mit dabei waren neue Aussteller, wie die Salzburg AG, Mercedes, Hagleitner oder Lidl Österreich sowie viele langjährige Partner wie die HOFER KG, KTM oder pixelart. „Die Verbindung von akademischer Ausbildung und Praxisnähe ist die richtige Basis für eine Einstiegsposition bei HOFER im Management. Daher kommen wir seit vielen Jahren gerne auf die Contacta“, so Edwin Feichter von der HOFER KG.

FH Salzburg zum Angreifen
Bereits morgen, am 02.12.2017 gibt es die nächste Möglichkeit, sich über den eigenen Karrierestart an der FH Salzburg ein Bild zu machen. Von 10:00 bis 13:00 Uhr findet der Info-Samstag statt. Noch mehr und detailliertere Infos gibt’s dann beim Open House am Freitag, den 09.03.2018.

Statements von Ausstellern:

Axess AG:
„Wir entwickeln hier in Salzburg unsere Software im Bereich Zutrittsmanagement, da liegt es auf der Hand, dass wir den jungen Brain-Pool der FH Salzburg nutzen möchten“, so Claudia Kopetzky, CMO der Axess AG. „Die Contacta ist dafür die optimale Plattform“.

Elements:
„Uns verbindet mit der FH Salzburg eine langjährige Partnerschaft“, so elements Agenturleiter Dietmar Rietsch. „Neben der Vergabe von Stipendien und Praktikumsplätzen und der Präsenz durch eine Raumpatenschaft, möchten wir auch auf der Contacta direkt mit jungen Talenten ins Gespräch kommen. “

Salzburg AG:
Auf Talentesuche war auch die Salzburg AG. Martin Schwaiger, Leiter Personalmanagement und -entwicklung: „Die Digitalisierung bringt für die Energiewirtschaft neue Herausforderungen. Für uns ist es daher wichtig, qualifizierte junge IT-Fachkräfte zu gewinnen – die Contacta ist dazu eine gute Gelegenheit."

  • uploads/pics/FHS_Contacta_Crowd__c__FH_Salzburg_Ranger.jpg
  • uploads/pics/FHS_Contacta_Crowd_2__c__FH_Salzburg_Ranger.jpg

FH Salzburg | Fachhochschule Salzburg GmbH

Urstein Süd 1, 5412 Puch/Hallein
Österreich
+43 50 2211-0

Details


< Zurück zur Übersicht