< Zurück zur Übersicht

Josef Roider (Foto: AutoFrey, Konrad Lagger)

Mag. Josef Roider ist neuer Geschäftsführer der AutoFrey Gruppe

11. Jänner 2016 | 10:29 Autor: Frey Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Der erfahrene Automobilmanager Mag. Josef Roider (55) verstärkt die Geschäftsführung des Autohandelsunternehmens AutoFrey.

In dieser Funktion ist er, gemeinsam mit Elisabeth Frey, Michaela Strasser-Frey und Johannes Stieg, für das Wachstum und die Weiterentwicklung des Autohauses an den Standorten Salzburg, Hallwang, St. Veit im Pongau und Villach verantwortlich. AutoFrey beschäftigt 230 Mitarbeiter und verkauft jährlich rund 3.500 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI, Jaguar und Land Rover.

"Wir möchten unsere Marktanteile weiter ausbauen, einen stärkeren Fokus auf die Führung und Entwicklung der einzelnen Marken legen und vor allem bei der Zufriedenheit unserer Kunden weiter punkten", erklärt der neue Geschäftsführer Josef Roider seine Ziele, der mit einer fast 30-jährigen Branchenerfahrung im Automobilhandel als ausgewiesener Automobilexperte gilt.

Zuletzt war der gebürtige Salzburger Geschäftsführer der AVP Automobilgruppe in Bayern. Davor war Roider 27 Jahre, davon 13 Jahre in Tschechien, in verschiedenen Führungsfunktionen für die in Salzburg ansässige Porsche Holding tätig. Unter anderem war er als Landesgeschäftsführer der Porsche Inter Auto-Gruppe für den Vertrieb der Marken VW, Audi, Skoda, Porsche sowie Bentley in Tschechien zuständig sowie zwei Jahre als Geschäftsführer von Porsche Tschechien für den Import der Konzernmarken verantwortlich. Roider lebt in Henndorf, ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

    Frey Autohaus GmbH

    Alpenstraße 85, 5033 Salzburg, Österreich
    +43 662 62 3581-0
    info.salzburg@autofrey.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht