< Zurück zur Übersicht

Michael Trübestein ist ab sofort Mitglied des Beirates der Plattform stiftung-nextgen.

Michael Trübestein zum Beirat der Plattform stiftung-nextgen berufen

05. November 2019 | 09:38 Autor: Stiftung NextGen Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Mit Anfang November wurde Prof. Dr. Michael Trübestein von der Hochschule Luzern zum Beirat der Plattform stifung-nextGen berufen. "Mit dieser Berufung wird die Zusammenarbeit zwischen Lehre und Praxis weiter verstärkt", freut sich Gründer Mag. Manfred Wieland. Neben Trübestein von der Hochschule Luzern, unterstützen als Beiräte auch Professoren und Lektoren der Universitäten Stuttgart, Graz und Monaco die Platfform stiftung-nextgen.

Prof. Dr. Michael Trübestein nahm im September 2013 den Ruf zur Professur für Immobilienmanagement und -investments an der Hochschule Luzern (CH) an. Ferner lehrt er seit 2011 an der Politecnico di Milano in Mailand (I). Mit seinem Knowhow im Immobilienbereich unterstützt er nun ab sofort stiftung-nextgen.

Die Plattform stiftung-nextgen wurde vor rund 5 Jahren von Mag. Manfred Wieland gegründet und folgt dem Gedanken, österreichische Stiftungen Disziplinen übergreifend zu informieren und zu unterstützen, damit diese spezielle Rechtsform auch in Zukunft eine tragende Rolle in der österreichischen Landschaft tragen wird.

    Stiftung NextGen

    Weiherweg 33, 5164 Seeham
    Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht