< Zurück zur Übersicht

Nina Weran-Rieger ist neue Standortleiterin der Vitalakademie in Salzburg (Foto: Wier PR)

Nina Weran-Rieger neue Standortleiterin der Vitalakademie in Salzburg

16. August 2021 | 09:35 Autor: Wier PR Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Die Vitalakademie ist als eine der größten Aus- und Weiterbildungseinrichtungen und österreichweit an 7 Standorten vertreten. Ab sofort ist Nina Weran-Rieger neue Standortleiterin der Vitalakademie Salzburg mit Sitz auf Gut Aiderbichl in Henndorf. Die 42jährige ist außerdem als selbstständige Humanenergetikerin, Business- und Mentaltrainerin sowie Unternehmensberaterin in ihrer eigenen Praxis in Bischofshofen tätig. Die neue Standortleiterin hat sich den Ausbau des Bildungsangebotes der Vitalakademie im Bundesland Salzburg zum Ziel gesetzt. Bei der Betreuung von Kursteilnehmern inmitten des Ambientes auf Gut Aiderbichl legt Nina Weran-Rieger größten Wert auf die persönlichen Bedürfnisse der Kursteilnehmer.

Mag. Nina Weran-Rieger hat nach Abschluss ihres Diplom- und Lehramtsstudiums im Bereich Sprachen bei Unternehmen als Assistentin der Geschäftsführung gearbeitet. Bevor sie sich im Oktober 2018 selbstständig gemacht hat, war die neue Standortleiterin insgesamt sieben Jahre als Business Trainerin und Projektmanagerin bei Porsche in Salzburg tätig. "Ich freue mich, allen Kursteilnehmern in den verschiedensten Gesundheits- und Sozialberufen auch mein Wissen als Referentin weiterzugeben", so Nina Weran-Rieger.

3.000 Absolventen pro Jahr bei der Vitalakademie Österreich
Die Vitalakademie ist eine der größten privaten Aus- und Weiterbildungseinrichtungen in Österreich. Insgesamt wurden im Jahr über 3.000 Kursteilnehmende in 6 verschiedenen Bereichen ausgebildet. Außerdem bietet die Vitalakademie staatliche Kurse in den Berufsgebieten Gewerbliche MasseurIn, HeilmasseurIn und Lebens- und Sozialberatung an.

Vitalakademie bietet optimale Ausbildungsmöglichkeiten
Als Spezialist für Sport-, Gesundheits- und Sozialausbildungen setzt die Vitalakademie seit 1999 auf den ganzheitlichen Weg der Erwachsenenbildung und betrachtet die Gesundheit eines Menschen aus drei Blickwinkeln: Körperlich, geistig und sozial. Professionelle Dienstleister erlangen mit dem Abschluss bei der Vitalakademie (Diplom, staatlich anerkannter Abschluss oder Zertifikat) das entsprechende Wissen in Theorie und Praxis für eine erfolgreiche Berufsausübung im Zukunftsmarkt Gesundheit. Sowohl für den Dienstleister als auch für deren Klienten geht es um ein ganzheitliches Wohlbefinden und die Möglichkeit, das individuelle Persönlichkeitspotential auch leben zu können.

    Vitalakademie | akademie mea vita gmbh

    Rainerstraße 6 - 8, 4020 Linz
    Österreich
    +43 732 60 70 86

    Details


    < Zurück zur Übersicht