< Zurück zur Übersicht

Oliver Aigner wird mit 1. November 2019 neuer HANDOVER-Geschäftsführer. (Foto: HOGAST/Franz Neumayr)

Oliver Aigner wird neuer HANDOVER-Geschäftsführer

30. Oktober 2019 | 16:13 Autor: APA-OTS Startseite, Salzburg

Anif (A) Der neue Geschäftsführer der HANDOVER heißt Oliver Aigner. Er folgt Richard Wisdom nach, der in den HOGAST-Vorstand gewechselt ist. Der 36-Jährige arbeitet bereits seit 2012 für die Beschaffungsgesellschaft, in der rund 700 Sozial- und Gesundheitseinrichtungen vereint sind. Sein Ziel ist, die HANDOVER-Dienstleistungen noch exakter auf die Pflegebranche zuzuschneiden – ein Nebeneffekt sollte das weitere Wachstum des Unternehmens sein.

Oliver Aigner, der als Einkaufsberater für die HANDOVER-Betriebe in Salzburg, Tirol und Vorarlberg zuständig war, sagt: „Unsere Dienstleistungspalette beinhaltet schon jetzt günstige Konditionen bei Lebensmitteln, Non-Food-Produkten und Energie sowie unser lieferpartnerübergreifendes Bestellsystem. Trotzdem wird es meine Aufgabe sein, ständig genau nachzufragen: Wie können wir unsere Mitglieder im Alltag bestmöglich unterstützen? Und welche neuen Herausforderungen gibt es?“

Spezielle Bedürfnisse abdecken
Die HANDOVER ist ein gemeinsames Unternehmen von Diözese Linz und HOGAST. Sie ist seit 2007 in die HOGAST-Gruppe integriert und kann sich seitdem über ständig steigende Mitglieder- und Umsatzzahlen freuen. „Das ist ein Beweis dafür, dass unser Angebot geschätzt wird, wir ruhen uns darauf aber nicht aus. Die HOGAST-Gruppe bietet uns ein starkes Fundament an Lieferpartnern, weil es viele Berührungspunkte zwischen Hotellerie und Pflegewesen gibt“, sagt Aigner. „Wir wollen aber auch die spezifischen Bedürfnisse unserer Mitglieder abdecken und damit optimale Einkaufsbedingungen für die Pflegebranche gewährleisten.“

Viel Lob für den neuen Geschäftsführer kommt von seinem Vorgänger, dem nunmehrigen HOGAST-Vorstand Richard Wisdom: „Ich habe Oliver Aigner als sehr engagierten Kollegen erlebt. Er kennt die Einrichtungen im Sozialbereich und ihre Besonderheiten, er kennt aber auch die HOGAST-Unternehmensgruppe und die Möglichkeiten, die diese Gemeinschaft bietet. Beides zusammen macht ihn zu einer sehr guten Wahl für die HANDOVER-Geschäftsführung.“

Junge Ideen für ein wachsendes Unternehmen
Auch die Besitzer der Beschaffungsgesellschaft freuen sich über die Bestellung von Aigner. „Die HANDOVER entwickelt sich derzeit rasant, im Vorjahr hat das Wachstum 11,5 Prozent betragen. Für einen neuen Geschäftsführer bedeutet das eine große Verantwortung – wir sind überzeugt, dass Oliver Aigner dieser Verantwortung gerecht wird und das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft führt“, sagt Barbara Schenk, Vorständin der HOGAST-Unternehmensgruppe. Ihre Kollegin und Geschäftsführerin der Diözesanen Immobilien-Stiftung in Linz, Karin Preining, ergänzt: „Ein junger Mensch mit jungen Ideen ist nicht nur das, was die HANDOVER braucht – es ist vor allem das, was die Gesundheitsbranche braucht.“

  • Richard Wisdom, seit 1. Oktober 2019 HOGAST-Vorstand, übergibt die HANDOVER-Geschäftsführung an seinen langjähriger Mitarbeiter Oliver Aigner. (Foto: HOGAST/Neumayr/LEO)
    uploads/pics/OBS_20191030_OBS0041.jpg

hogast Einkaufsgenossenschaft f.d. Hotel- und Gastgewerbe reg.Gen.m.b.H.

Sonystraße 4, 5081 Anif
Österreich
+43 6246 8963-0

Details


< Zurück zur Übersicht