< Zurück zur Übersicht

Über 30.400 Teilnehmer vertrauten 2016 auf das WIFI Salzburg. (Foto: WIFI/Bryan Reinhart)

Rekordjahr für das WIFI Salzburg

14. Februar 2017 | 11:35 Autor: WK Salzburg Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Das WIFI-Jahr 2016 war erneut ein erfolgreiches: Der Umsatz von 13,5 Mill. € bedeutet einen Zuwachs von 4% gegenüber dem Jahr davor. Die Teilnehmerzahl stieg um 1,4% auf über 30.400. Und auch die Zahl der Veranstaltungen ist um 2,7% auf 2.520 gestiegen. „Das zeigt einmal mehr, dass wir bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung die erste Adresse für die Salzburger sind“, betont Institutsleiterin Renate Woerle-Vélez Pardo. Auch bei der Umfrage des Industriemagazins zur Qualität von rund 100 heimischen Fortbildungsanbietern ging die Bestnote in der Kategorie „Gesamtanbieter“ wieder an das WIFI.

Schwerpunkt Technik und Digitalisierung
Allein im Bereich Technik und IT nehmen im WIFI Salzburg rund 5.000 Teilnehmer pro Jahr an 600 Kursen und Prüfungen teil. Die Angebote werden derzeit weiter ausgebaut. Um den Kursteilnehmern arbeitsplatznahe Ausbildungsqualität auf höchstem Niveau garantieren zu können, investiert die Wirtschaftskammer jedes Jahr 400.000 € in die Modernisierung der Werkstätten. Trainer aus der Wirtschaft gestalten den Unterricht praxisorientiert. Der klassische Präsenzunterricht wird durch eLearning, digitalisierte Lernunterlagen, Lernvideos sowie Lernsoftware für zuhause ergänzt.

Basierend auf den Anforderungen der Salzburger Unternehmen wird das technische Bildungsangebot in folgenden Fachbereichen ausgebaut: Neben der Informatik und Informationstechnologie stehen die technischen Ausbildungen im Mittelpunkt. Dazu zählen Elektronik, Elektrotechnik, Metalltechnik, Metallbau und Schweißtechnik, Entwicklung und Konstruktion (CAD), Mechatronik, Automatisierungstechnik, Steuerungstechnik, Hydraulik, Pneumatik, Kfz- und Karosseriebautechnik, Gas-, Sanitär-, Heizungstechnik sowie Photovoltaik und Solartechnologie. Insbesondere die Vorbereitungskurse auf die Lehrabschluss- und Meisterprüfungen für Industrie, Gewerbe und Handwerk orientieren sich an den technischen Erfordernissen und bilden eine wichtige Fachkräfteschmiede für die Salzburger Betriebe.

    WIFI Salzburg

    Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg, Österreich
    +43 662 8888-411
    info@wifisalzburg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht