< Zurück zur Übersicht

Katja Hutter, Barbara Romauer, Hendrik Lehnert, Nicola Hüsing und Martin Weichbold (Foto: Scheinast)

Rektorat der Universität Salzburg bestätigt

07. Juni 2019 | 08:18 Autor: Universität Salzburg Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Der Universitätsrat bestätigte heute den Vorschlag des designierten Rektors Hendrik Lehnert und wählte Nicola Hüsing, Katja Hutter, Barbara Romauer und Martin Weichbold zu den neuen Vizerektorinnen und zum Vizerektor. Das neue Rektorat wird am 1. Oktober 2019 seine Arbeit aufnehmen.

Nicola Hüsing ist Professorin für Materialchemie und aktuell Leiterin des Fachbereichs Chemie und Physik der Materialien der Universität Salzburg. Im Zentrum ihrer Forschungsinteressen steht die Entwicklung neuer Syntheserouten zu funktionalen, hybriden Materialien. Sie ist wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der European Academy of Sciences. Hüsing soll das Vizerektorat für „Forschung und Nachhaltigkeit“ übernehmen.

Katja Hutter ist Professorin für Marketing und Innovation an der Universität Salzburg und aktuell zugleich Professorin für Innovation und Entrepreneurship an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Kernthemen ihrer Forschung sind die Analyse der sich verändernden Innovationslandschaften und Prozesse der Digitalisierung und Innovation. Hutter ist für das Vizerektorat „Digitalisierung und Innovation“ vorgesehen.

Barbara Romauer ist aktuell Vizerektorin für Finanzen an der JKU Linz. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und betriebswirtschaftlicher Steuerlehre sowie Prüfungswesen. Sie hat hochverantwortliche Positionen in der Wirtschaft inne gehabt und übt eine Reihe von Aufsichtsratsmandaten aus. Sie soll die budgetäre Verantwortung für die Universität Salzburg zu übernehmen. Die Denominierung ihres Vizerektorates soll „Finanzen und Ressourcen“ sein.

Martin Weichbold ist Dekan der KGW-Fakultät der Universität Salzburg und amtierender Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.  Seine Schwerpunkte liegen unter anderem in der empirischen und vergleichenden Sozialforschung. Seit vielen Jahren hat er außerordentliche Erfahrungen im Bereich der Lehre und Lehrkoordination erworben. Er soll das Vizerektorat „Lehre und Studium“  übernehmen.

    Universität Salzburg | Paris-Lodron-Universität Salzburg

    Kapitelgasse 4-6, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 662 8044-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht