< Zurück zur Übersicht

Spitzenleistungen in der Berufsausbildung zahlen sich aus: Die Jahrgangsbeste Eva Lobmaier, MIB erhielt einen 700 €-Scheck. Norbert Gerner, Bakk. (l.) und Dr. Gerhard Aumayr (2.v.l.) von der University of Salzburg Business School (SMBS) und Dir. Erich Ortner vom Raiffeisenverband Salzburg (r.) gratulierten.

Stipendien der Raiffeisen Salzburg

07. September 2016 | 13:55 Autor: Raiffeisen Salzburg Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Talent, Kreativität und Ideenreichtum gehören zu den wichtigsten Rohstoffen für Wirtschaft und Gesellschaft. Menschen und deren Wissen machen den Mehrwert einer Gesellschaft aus. Um die besten Möglichkeiten für die vielen Talente in unserem Land zu schaffen, engagiert sich Raiffeisen Salzburg schon sehr lange im Bildungsbereich.

Eva Lobmaier, eine Absolventin des Universitäts-Lehrganges „Master of International Business - MIB“, kam heuer in den Genuß einer Förderung durch Raiffeisen Salzburg. Sie hat ihr berufsbegleitendes Studium als Jahrgangsbeste mit Erfolg abgeschlossen und wurde in einer kleinen Feierstunde im Raiffeisenverband von RVS-Dir. Erich Ortner, der seit 1996 im Lehrgang als Vortragender tätig ist, geehrt. Für ihn ist "Wissen die Ressource unserer Zukunft. Salzburg braucht gut ausgebildete junge Menschen. Bildung ist nämlich kein Selbstzweck, sondern wichtig für Wirtschaft und Wachstum. Unternehmen profitieren eins zu eins von der Qualität der Absolventen."

Zum Abschluss benotet Eva Lobmaier die Ausbildung an der SMBS nach dem Schulnotenprinzip mit einer eindeutigen 1: „Beruflich und persönlich konnte ich von dem Master of International Business nur profitieren. Ich habe einen ganz anderen, umfangreichen Blick auf Vorgänge in der Wirtschaft, aber auch auf Vorgänge im eigenen Berufsumfeld erhalten. Praxisnahe Vorlesungen, internationale Vernetzung, optimal auf das Berufsleben ausgerichtete Präsenzeinheiten sowie super Referenten als auch die Möglichkeit neue Freundschaften zu schließen zeichnen die SMBS aus.“

Das berufsbegleitende, deutsch-/englischsprachige Master Programm der SMBS – University of Salzburg Business School – ist ein Ausbildungsprogramm zur erfolgreichen Ausübung einer Management Tätigkeit im Import/Export-Bereich. Der Universitätslehrgang für internationale Geschäftstätigkeit und Handel - "Master of International Business - MIB" dient der beruflichen Fort- und Weiterbildung im Bereich der internationalen betrieblichen Geschäftstätigkeit und dem internationalen Management.

Auch 2016 werden wieder zwei Stipendien (50% Übernahme der Lehrgangsgebühr) von Raiffeisen Salzburg ausgelobt. Anmeldungen bzw. Stipendienbewerbungen zu dem am 21. Oktober 2016 neu startenden Lehrgang sind noch möglich.

    Raiffeisenverband Salzburg eGen

    Schwarzstraße 13-15, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 8886-0
    [email protected]rvs.at
    www.salzburg.raiffeisen.at

    Details

    SMBS | Salzburg Management GmbH | University of Salzburg Business School

    Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 2222-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht