< Zurück zur Übersicht

Thomas Kerschbaumer ist neuer Sales Director Aufstieg bei Fressnapf Österreich

Thomas Kerschbaumer ist neuer Sales Director bei Fressnapf Österreich

29. März 2018 | 08:16 Autor: ikp Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Bei der Fressnapf Österreich Gruppe gibt es auf Führungsebene eine neue, interne strategische Entwicklung. Ab sofort ist Thomas Kerschbaumer für den Bereich Sales bei Fressnapf Österreich, Megazoo und Fellini verantwortlich. Mit dem erklärten Ziel weiter zu wachsen, werden alle Fressnapf-Vertriebskanäle gebündelt. „Ich freue mich Thomas Kerschbaumer mit seiner Leidenschaft, Zuversicht und jahrelangen Erfahrung sowie umfangreichen Handelskenntnissen im Führungsteam zu haben“, sagt Hermann K. Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Mit über 15 Jahren Erfahrung in verschiedenen Managementpositionen, bringt Kerschbaumer einen großen Erfahrungsschatz im Entwickeln und Vorantreiben von Vertriebsprojekten mit. Die letzten fünf Jahre war er in verantwortungsvollen Positionen bei Fressnapf Österreich tätig, als Gebietsleiter und zuletzt als Verkaufsleiter der Region Süd/Ost. Thomas Kerschbaumer übernimmt in seiner neuen Position als Sales Director beim Experten für Tierfutter und -zubehör die operative und strategische Verantwortung für die Vertriebskanäle. Der 42-jährige Vertriebs-Profi berichtet direkt an Geschäftsführer Hermann Aigner und ist verantwortlich für 134 Fressnapf-Filialen, fünf Megazoo-Märkte und zwei Fellini-Salons. „Ich freue mich sehr über die spannende Aufgabe und das Vertrauen, das Fressnapf Österreich in mich setzt“, sagt Thomas Kerschbaumer zu seiner neuen Position. Von der Fressnapf-Zentrale in Salzburg aus, wird der Sales Director in Abstimmung mit der Geschäftsführung die Vertriebsaktivitäten der Fressnapf-Unternehmensgruppe in Österreich steuern. „Gemeinsam mit einem motivierten, erfolgreichen Vertriebs-Team werde ich weiter für unsere Kundinnen und Kunden am Erfolg von Fressnapf arbeiten. Qualität zu bestmöglichen Preisen, Produktvielfalt, kompetente Beratung und die Förderung der Beziehung zwischen Mensch und Tier bilden das Fundament von Fressnapf Österreich“, betont Kerschbaumer.

Über Fressnapf:
Fressnapf ist österreichweit mit 134 Filialen Marktführer bei Tierfutter und -zubehör. Die österreichische Fressnapf Handels GmbH wurde 1997 gegründet und ist der erfolgreichste Auslandsmarkt der Fressnapf-Kette mit 1.000 Mitarbeitenden. Im Jahr 2017 hat Fressnapf Österreich einen neuen Rekordumsatz von 157,8 Millionen Euro erzielt. In Europa ist Fressnapf Marktführer im Heimtierbedarf. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) gegründet. Die Fressnapf-Kette ist derzeit mit rund 1.500 Fachmärkten in elf europäischen Ländern aktiv (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo). Die Gruppe beschäftigt mehr als 11.000 Menschen aus über 50 Nationen. Der Jahresumsatz liegt bei rund zwei Milliarden Euro. Die Fressnapf-Gruppe legt großen Wert auf ein breites und vielfältiges Sortiment in modernen Märkten, stationär wie online. Fachkompetente Beratung, erweiterte Serviceangebote und exklusiv bei Fressnapf erhältliche Marken runden das kundenfokussierte Angebot ab. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener gemeinnütziger Projekte rund um die Mensch-Tier-Beziehung und den aktiven Tierschutz. Die Mission der Unternehmensgruppe lautet: „Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.“

    Fressnapf Handels GmbH

    Karolingerstraße 3, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 855200-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht