< Zurück zur Übersicht

Ursula Rumplmayr neue Geschäftsführerin bei Hansaton

Ursula Rumplmayr neue Geschäftsführerin bei Hansaton

28. März 2018 | 16:36 Autor: P8 Startseite, Salzburg

Wals-Himmelreich (A) Österreichisches Hörakustikunternehmen unter neuer Führung weiterhin auf Wachstumskurs: Beratung und Innovation als Erfolgsfaktoren. „Mit österreichweit über 95 Standorten, 300 geschulten Mitarbeitern und unvergleichbarer Beratungskompetenz verfügt Hansaton in Österreich über ein gesundes Fundament, auch weiterhin nachhaltig zu wachsen. Mit dem Fokus auf die weitere Stärkung unserer Beratungskompetenz und auf unsere Innovationskraft wird uns das auch langfristig gelingen“, so Hansaton Geschäftsführerin Ursula Rumplmayr über ihre weitere Strategie.

Erfolgreiche strategische Vision und 12-jährige Hansaton-Erfahrung
Die Ernennung zur alleinigen Geschäftsführerin bestätigt den Erfolg der strategischen Vision von Ursula Rumplmayr, die sie bei Hansaton schon vor ihrer Ernennung zur interimistischen Geschäftsführung mehr und mehr implementieren konnte. Trotz des intensiven Wettbewerbs konnte Hansaton den Marktanteil in den letzten Jahren stetig ausbauen. Mit knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und über 95 Hörkompetenz-Zentren ist das Unternehmen heute flächendeckend im gesamten Bundesgebiet tätig. Weitere Standorte sind geplant - allein 2018 werden noch weitere Hörkompetenz-Zentren in Österreich hinzukommen.

„Was auch objektive Studien beweisen: Hansaton steht für die beste Beratung zum Thema Hören und Verstehen in Österreich, gepaart mit innovativster Produktqualität. Das ist auch Verdienst von Ursula Rumplmayr, die auf Grund ihrer zwölfjährigen Hansaton-Erfahrung die beste Wahl ist, das Unternehmen nachhaltig in eine weiterhin glänzende Zukunft zu führen. Ich gratuliere ihr zu ihrer Position“, erläutert Christophe Fond – Group Vice President Sonova Retail.
 
Beratung, Mitarbeiter, Service und Design als Erfolgsfaktoren
Für eine erfolgreiche Zukunft sind alle Weichen gestellt. „Wir eröffnen in diesem Jahr weitere Hörkompetenz-Zentren, bilden zusätzliche Hörakustikerinnen und Hörakustiker aus und sorgen somit für eine noch höhere Servicedichte in Österreich. Aufbauen können wir dabei vor allem auf unser innovatives Produktsortiment, das mit dem Ziel der direkten Steigerung der Lebens- und Hörqualität unserer Kunden konstruiert und designt wird“, erläutert Rumplmayr den weiteren Weg des Unternehmens.
 
Hörminderung relevantes Thema in Österreich, Beratung ausschlaggebend bei Heilung
Schätzungen des Österreichischen Schwerhörigenbundes gehen von ca. 1,6 Millionen Österreicherinnen und Österreichern aus, die von Schwerhörigkeit betroffen sind. „Je älter der Mensch, desto höher ist der Anteil. Und je stärker die Hörminderung, desto mehr leidet die Lebensqualität“, berichtet Ursula Rumplmayr. Vor allem die Teilnahme am sozialen Leben leide darunter, aber auch die am normalen Alltag: „Gerade im Straßenverkehr verlassen wir uns sehr auf unser Gehör. Ist dieses vermindert, kann es mitunter sogar gefährlich werden“, so Rumplmayr. In den letzten Jahren sei die technische Leistungsfähigkeit der Hörgeräte enorm gestiegen, während die Geräte selbst immer kleiner und damit unauffälliger werden. „Wichtig hierbei ist vor allem die individuelle Anpassung der Geräte für unsere Kunden – unterm Strich also eine kompetente und sensible Beratung der Menschen, die in unsere Hörkompetenz-Zentren kommen und Unterstützung brauchen“, erklärt die neue Geschäftsführerin die weitere Ausrichtung ihres Unternehmens.

    Hansaton Akustische Geräte GmbH

    Josef-Lindner-Straße 4/4, 5071 Wals-Himmelreich
    Österreich
    +43 662 451262-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht