< Zurück zur Übersicht

Wayne Griffiths wird mit 1. September 2016 zum Vorstand für Vertrieb und Marketing der SEAT S.A. berufen. Er folgt auf Dr. Andreas Offermann, der zum neuen Vorstandsmitglied für Vertrieb, Marketing und Aftersales bei Bentley ernannt wurde.

Wayne Griffiths wird neuer Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Seat

26. August 2016 | 13:31 Autor: Porsche Horlding Österreich, Salzburg

Salzburg (A)  Wayne Anthony Griffiths (geb. 1966 in Dukinfield, Großbritannien) wird mit Wirkung zum 1. September 2016 zum Vorstand für Vertrieb und Marketing der SEAT S.A. berufen. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Andreas Offermann (geb. 1956 in Opladen, Deutschland), der zum neuen Vorstandsmitglied für Vertrieb, Marketing und Aftersales bei Bentley ernannt wurde. Griffiths, der zuvor den Vertrieb Deutschland der Audi AG leitete, berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden Luca de Meo.

Der Sohn eines Autohändlers arbeitete zunächst im Familienbetrieb, ehe er Internationales Management und Deutsch in Leeds studierte. Der neue Vorstand für Vertrieb und Marketing war in der Vergangenheit schon einmal zwei Jahre lang für SEAT tätig, von 1991 bis 1993. 

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender von SEAT, äußerte sich zu Dr. Offermann im Unternehmen und hieß Wayne Griffiths willkommen: „Unter Dr. Offermann als Leiter der Vertriebs- und Marketingabteilung ist unser Umsatz seit 2013 um 25 Prozent gestiegen und auch 2016 entwickelt er sich weiterhin positiv. Ich danke Dr. Offermann für seinen Einsatz und sein Engagement. Wayne Griffiths tritt zu einem sehr spannenden Zeitpunkt für SEAT und die Automobilindustrie an die Spitze des Vertriebs- und Marketingbereichs. Mit dem Ateca haben wir die größte Produktoffensive unserer Unternehmensgeschichte gestartet und auch die neuen Anforderungen der Kunden hinsichtlich der Konnektivität und Mobilität werden zu seinen Aufgaben gehören.“

Griffiths’ Werdegang ist eng mit dem Volkswagen Konzern verwoben. 1989 fing er bei der Audi AG in Ingolstadt an. Nach seinem kurzen Ausflug zu SEAT kehrte er 1993 zu Audi zurück und übernahm verschiedene leitende Funktionen im neu gegründeten Vorstandsbereich Vertrieb und Marketing, darunter auch die Vertriebssteuerung der Märkte Spanien, Portugal und Griechenland am Unternehmenssitz. Anschließend war Griffiths als Assistent des Vorstands für Marketing und Vertrieb tätig und leitete von 1997 bis 1998 den Bereich Internationales Handelsmarketing. 

Ab 1998 übernahm Griffiths verschiedene Führungspositionen im Vertrieb der Audi AG, darunter die Verantwortung für die Vertriebsregionen Nord- und Westeuropa sowie Overseas. Von 2005 bis 2013 war er für den Vertrieb in den europäischen Exportmärkten zuständig, bis er im Februar 2013 zum Vertriebschef Deutschland der Audi AG ernannt wurde. Unter seiner Leitung wurde Audi sowohl in Europa als auch in Deutschland zum Marktführer im Premiumsegment.

Wayne Griffiths kehrt in einer Phase des Wachstums zu SEAT zurück. Die Auslieferungen von SEAT sind in der ersten Jahreshälfte um 0,2 Prozent gestiegen (insgesamt 216.800 Fahrzeuge) und legen nun schon im vierten Jahr in Folge weiter zu – und das noch vor dem positiven Effekt des Ateca.

    SEAT Austria GmbH

    Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 46944-0

    Details

    Porsche Holding G.m.b.H.

    Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg, Österreich
    +43 662 4681-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht