< Zurück zur Übersicht

WIFI Salzburg überreichte Diplome

24. Juni 2016 | 11:14 Autor: Land Salzburg Österreich, Salzburg

Salzburg (A) Bei der WIFI-Diplomverleihung wurden gestern, Donnerstag, 23. Juni, Abend insgesamt 70 Absolventinnen und Absolventen feierlich ihre Abschluss-Diplome überreicht. Die Absolventinnen und Absolventen besuchten und absolvierten erfolgreich einen von acht Diplomlehrgängen am WIFI (Wirtschaftsförderungsinstitut) Salzburg: Vom Diplomlehrgang Video & Film, Kosmetik, Fußpflege, Trainer Erwachsenenbildung und Küchenmeister über den NLP-Practitioner-Lehrgang (Neurolinguistische Programmierung) bis hin zur Meisterklasse Fotografie.

"Die Absolventinnen und Absolventen haben viel Arbeit in das Erwerben neuer Qualifikationen und in ihre Kompetenzerweiterung gesteckt. Ich gratuliere allen sehr herzlich zum Diplom. Ich danke aber auch den rund 1.200 Trainerinnen und Trainern, die auf die jeweiligen Herausforderungen des Berufslebens vorbereiten. Die Salzburger Wirtschaft braucht dieses Angebot an Weiterbildung und die stete Weiterentwicklung, denn das ist die Basis des Erfolges. Die Diplome sind Qualitätsauszeichnungen; sie bergen aber auch Verpflichtungen in sich, denn es warten auf jede und jeden berufliche Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt", so Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

Das WIFI Salzburg ist mit rund 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und einem Angebot von mehr als 2.300 Kursen jährlich der größte Bildungsanbieter in der Erwachsenenbildung im Bundesland Salzburg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzen die Praxisnähe der Ausbildungen, vor allem aber auch die für den beruflichen Erfolg wichtigen Diplome, Zeugnisse und Zertifikate.  Die Feedbacks und Kursbeurteilungen, die bei den Teilnehmern eingeholt werden, liegen nach Schulnotensystem bei einem Zufriedenheitsgrad von 1,32. "Wir freuen uns sehr über dieses außerordentlich gute Zeugnis, das uns die WIFI-Kunden ausstellen", sagte WIFI-Leiterin Renate Woerle-Vélez Pardo und ergänzte: "Ein großer Anteil an der guten Note liegt bei unseren Lehrbeauftragten, das sind mehr als 1.000 WIFI-Trainerinnen und Trainer aus der Wirtschaft, die engagiert ihr Knowhow weitergeben."

Einen großen Einfluss auf die Bildungslandschaft haben aktuelle Megatrends wie Digitalisierung, neue Technologien, die demografische Entwicklung, Migration und Internationalisierung. Um diesem Wandel standzuhalten, muss das WIFI rasch reagieren und immer wieder neue Angebote aufnehmen.

"Die Wirtschaftskammer Salzburg investiert daher jährlich fünf Millionen Euro in die berufliche Aus- und Weiterbildung. Das WIFI ist der perfekte Bildungspartner und Wegbegleiter, vom Berufseinstieg bis zum akademischen Abschluss und steht für lebensbegleitendes Lernen", betonte Wirtschaftskammer-Präsident Konrad Steindl.

    WIFI Salzburg

    Julius-Raab-Platz 2, 5027 Salzburg, Österreich
    +43 662 8888-411
    info@wifisalzburg.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht