< Zurück zur Übersicht

Wolfgang Kietreiber-Makari übernimmt Leitung von IKEA Salzburg

Wolfgang Kietreiber-Makari übernimmt Leitung von IKEA Salzburg

25. August 2020 | 10:57 Autor: IKEA Startseite, Niederösterreich, Salzburg

Salzburg (A) Seit kurzem hat IKEA Salzburg einen neuen Geschäftsführer: Wolfgang Kietreiber-Makari bringt als neuer Market Manager 13 Jahre Erfahrung bei IKEA mit. Seine Expertise will er nutzen, um IKEA im gesamten Bundesland noch erfolgreicher zu machen.

Die Position an der Spitze von IKEA Salzburg ist nicht ganz neu für Wolfgang Kietreiber-Makari. Interimsmäßig hat er die Geschäfte und damit rund 280 MitarbeiterInnen bereits seit September des Vorjahres geleitet. In der Position als interimistischer Geschäftsführer hatte Kietreiber-Makari nicht viel Zeit zur Einarbeitung. Nach wenigen Monaten blieb IKEA Salzburg wegen der Corona-Krise sieben Wochen lang geschlossen. Über Nacht lag der Fokus auf der Abwicklung von Online-Bestellungen und die Kundenberatung von Zuhause aus. Heute blickt Kietreiber-Makari mit einem lachenden und weinenden Auge zurück: „Direkt zum Start so eine Krise mitzuerleben, hat mich geprägt. Ich habe viel dazugelernt, vor allem, wie wichtig eine offene, ehrliche Mitarbeiterführung ist – und das nicht nur in Krisenzeiten“.

Der 45-Jährige hat eine abwechslungsreiche IKEA Karriere: Von Business Navigation und Operations über Logistik bis hin zu Customer Relations war er in verschiedenen Bereichen zuhause. Mit Ausnahme eines zweijährigen Zwischenstopps bei IKEA in Vösendorf ist er seit 2007 für IKEA Salzburg tätig. „Mein Herz schlägt für die Stadt und die vielen MitarbeiterInnen in unserem IKEA Einrichtungshaus“, betont Kietreiber-Makari, der im Lungau aufgewachsen ist und heute in Hallein lebt. „Dass ich als Market Manager am Erfolg des Stores wesentlich mitwirken kann, bedeutet mir sehr viel“.

Teamplayer und Visionär
Seine Erfahrung und Vernetzung im Bundesland zeichnen Kietreiber-Makari aus. Bei IKEA Salzburg kennt er den Großteil der MitarbeiterInnen persönlich. Gemeinsam mit dem Team hat er sich hohe Ziele gesteckt: „Marktführer sein – wir wollen in Salzburg die Nummer Eins im Einrichtungshandel werden! IKEA soll außerdem ein lebendiger Treffpunkt sein, wo Salzburger gerne hingehen, um sich inspirieren zu lassen, einzukaufen und schwedisches Essen zu genießen“, so seine Vision. Mit neuen Services möchte IKEA in der Region noch näher an die KundInnen rücken: So wird gemeinsam mit BILLA der Abholservice „Click & Collect in deiner Nähe“ getestet. Online-Bestellungen werden zu einer BILLA Filiale, derzeit in Ranshofen bei Braunau, St. Johann im Pongau und Saalfelden, geliefert und dort an KundInnen übergeben.

Vom Elektrotechniker zum Market Manager
Nach einer Ausbildung zum Elektrotechniker und einem Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt auf Logistik und Supply Chain Management an der Fachhochschule Wiener Neustadt, hat Kietreiber-Makari für SONY DADC und die Atomic Austria GmbH gearbeitet. Sesshaft geworden ist er schließlich bei IKEA Salzburg.

Auch privat ist der Wohnort Salzburg perfekt für ihn: Als begeisterter Bergsportler verbringt Kietreiber-Makari seine Freizeit mit der Familie und Freunden in der Natur. Seine zweite Leidenschaft ist die Musik, die er mit seinen Söhnen teilt – das macht die Familienband komplett.

    IKEA Austria GmbH

    Südring, 2334 Vösendorf
    Österreich
    +43 800 081 100

    Details


    < Zurück zur Übersicht