Erste Gründer:innen Nacht der FH des BFI Wien begeistert das Publikum

Erste Gründer:innen Nacht der FH des BFI Wien begeistert das Publikum

Wien (A) Im Rahmen der ersten FH Gründer:innen Nacht berichteten Johannes Braith (Storebox), Benjamin Ruschin (WeAreDevelopers, Big Cheese Ventures, u.a.), Philipp Stangl (Rebel Meat) und Anna Gawin (DaVinciLab) von ihren Erfolgen und Misserfolgen und gaben spannende Einblicke in die österreichische Start-up-Szene. Im Anschluss hatte das interessierte Publikum die Möglichkeit, sich bei Snacks und Drinks mit den Gründer:innen auszutauschen.

Am 12. Mai fand die erste FH Gründer:innen Nacht unter dem Motto „Spannende Stories und Networking bei kühlen Drinks“ am Campus Wohlmutstraße statt. Das neue Eventformat der Fachhochschule des BFI Wien, welches von Karl Wörle, Franziska Nemmer und Xenia Bossowa ins Leben gerufen wurde, stieß nicht zuletzt aufgrund des hochkarätigen Line-Ups auf reges Interesse: Als Speaker:innen konnten die erfolgreichen Jungunternehmer:innen Johannes Braith (Storebox), Benjamin Ruschin (WeAreDevelopers, Big Cheese Ventures, u.a.), Philipp Stangl (Rebel Meat) und Anna Gawin (DaVinciLab) gewonnen werden.

„Es freut uns sehr, dass unsere erste Gründer:innen Nacht auf so großes Interesse gestoßen ist. Das Publikum klebte den Vortragenden förmlich an den Lippen. ‚Execution is everything‘ war dabei eine der Kernaussagen, die die Jungunternehmer:innen der nächsten Gründer:innen-Generation mit auf ihren Weg geben wollten. Nach den spannenden und inspirierenden Vorträgen wurde noch ausgiebig diskutiert und genetworked. Zusammengefasst ein absolut gelungener Auftakt für das neue Veranstaltungsformat der FH des BFI Wien“, so Karl Wörle, Fachbereichsleiter Wirtschaftsrecht und Mitglied des Organisationsteams.

How to Start-up: Von den Besten lernen
Der Erfolg eines Unternehmens hängt von vielen Faktoren ab: Der richtigen Planung, Berechnung, Vermarktung und natürlich der Unternehmensidee. Oftmals sieht man sich als Jungunternehmer:in jedoch auch mit Situationen konfrontiert, deren Lösung man in keinem Lehrbuch nachlesen kann. Die Speaker:innen der Gründer:innen Nacht ließen die Student:innen an ihren Erfahrungen teilhaben und erzählten von ihren größten „Ups & Downs“ bei der Unternehmensgründung. Im Anschluss gab es im Rahmen einer Paneldiskussion die Möglichkeit, Fragen an die vier erfolgreichen Start-up Gründer:innen zu stellen oder sich beim anschließenden Networking mit Snacks und kühlen Drinks persönlich auszutauschen.

Die neue Eventreihe soll die Praxisorientierung der Fachhochschule des BFI Wien weiter ausbauen und dazu beitragen, interessierte Studierende bestmöglich auf die aktuellen Herausforderungen der Unternehmensgründungen vorzubereiten sowie ihnen wichtiges Know-how für einen erfolgreichen Gründungsweg mitzugeben.

„Die Gründer:innen Nacht war ein inspirierendes Event, das viele Möglichkeiten zum Networken bot. Bei der Podiumsdiskussion tauschten wir uns mit erfolgreichen Start-up Gründer:innen über ihre Erfahrungen, Tipps und Learnings aus. So konnte ich vieles von der Veranstaltung für mich mitnehmen – sowohl beruflich als auch privat“, berichtet Tea Cvijic, Studentin des Studiengangs Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung an der FH des BFI Wien.

Über die Fachhochschule des BFI Wien
Die Hochschule mit starker internationaler Ausrichtung bietet mit zehn Bachelor- und sechs Master-Studiengängen – darunter zwei Bachelor- und zwei Masterprogramme auf Englisch – ein umfassendes praxisorientiertes, wirtschaftswissenschaftliches Studienangebot mit Schwerpunkt Wirtschaft, Management und Finance.

Das Studienangebot mit Fokus auf betriebswirtschaftliches Know-how umfasst mittlerweile zwei Bachelor-Studiengänge (Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, European Economy and Business Management) sowie einen Master-Studiengang (Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung). Zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten bieten den Studierenden die Möglichkeit, ihr Wissen in Themengebieten wie z.B. Social Entrepreneurship, Business Development oder Risk and Finance weiter zu vertiefen.

 

Fachhochschule des BFI Wien Ges.m.b.H.

  Wolmutstraße 22, 1020 Wien
  Österreich
  +43 1 7201286-0

Könnte Sie auch interessieren