< Zurück zur Übersicht

Dipl.-Phys. Hans Peter Metzler, Gunther Zimmermann, DI Bernhard Ölz und Dr. Kurt Fischer

"2016 plus": Millennium Park in Lustenau wird weiterentwickelt

16. März 2016 | 14:15 Autor: PRISMA Startseite, Vorarlberg

Lustenau (A) Im Rahmen eines gemeinsamen Mediengesprächs haben Bürgermeister Dr. Kurt Fischer, der Vorstand der PRISMA Unternehmensgruppe, DI Bernhard Ölz, der Geschäftsführer der Metzler Immobilien, Dipl.-Phys. Hans-Peter Metzler und der Geschäftsführer der ZIMM Maschinenelemente, Gunther Zimmermann einen Masterplan für die zukünftige Ausrichtung und Weiterentwicklung des Millennium Park präsentiert. In den kommenden Jahren soll der Standort um zahlreiche ergänzende Angebote erweitert und als führender Arbeits- und Lebensraum in der Bodenseeregion gestärkt werden. Das geplante Investitionsvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro.

Zukunftsweisender Arbeits- und Lebensraum
Zentrale Lage, gut ausgebaute Infrastruktur, hohe architektonische und gestalterische Ansprüche (Baukulturgemeinde-Preis 2016) sowie moderne, flexible Raumangebote machen den Millennium Park in Lustenau zum attraktiven Standort für nationale und internationale Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit einem vielfältigen Angebot an fachlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen wie beispielsweise der Serie „Innovation V“ oder den regelmäßigen Events der Industriellenvereinigung Vorarlberg schafft der Millennium Park zudem wertvolle Kommunikations- und Vernetzungsmöglichkeiten.

Das ursprüngliche Betriebskonzept wurde im Jahr 1997 von der PRISMA in Kooperation mit der Marktgemeinde Lustenau entwickelt. Heute haben ca. 45 Unternehmen mit ca. 650 MitarbeiterInnen ihren Sitz im Millennium Park. Zum umfangreichen Infrastrukturangebot am Standort gehört, neben zwei Restaurants, Seminar- und Veranstaltungsräumlichkeiten auch die Kinderbetreuung Millennium Park (KIMI).

Masterplan Millennium Park „2016 plus“
Um die Weichen für die zukünftige Entwicklung des Millennium Park zu stellen, wurde in den vergangenen Monaten von der PRISMA - in Kooperation mit der Marktgemeinde Lustenau und Unternehmen am Standort - der Masterplan Millennium Park „2016 plus“ entwickelt. Dieser sieht eine Weiterentwicklung mit durchmischten Nutzungen, wie neuem Raum für die Kreativwirtschaft, Coworking und Start-ups, Nahversorgungsangebote, erweitertem gastronomischen Angebot und Mietwohnungen vor.

Kombiniert mit den inhaltlichen Maßnahmen, urbanen Elementen, einem erweiterten Außenraumkonzept mit Millennium See und öffentlicher Grünachse, werden die geplanten Gebäude die kreativ-innovative Atmosphäre stärken und die Einzigartigkeit des Standortes - das Nebeneinander von Unternehmen im Dienstleistungs- und produzierenden Sektor - noch sichtbarer und erlebbarer machen.

Lustenauer Gemeindevertretung befürwortet Masterplan
Die Lustenauer Gemeindevertretung befürwortet den Masterplan und hat in ihrer letzten Sitzung den Verkauf einer ca. 10.400 m² großen Fläche einstimmig beschlossen. Diese Fläche im mittleren Bereich des Millennium Park wird für die bauliche und inhaltliche Erweiterung und zur langfristigen Absicherung des Wachstums der Unternehmen vor Ort genutzt.

Kultur/Kreativwirtschaft/Coworking - Pavillon als neuer Mittelpunkt
Mit dem geplanten Neubau eines Kultur/Kreativ-Pavillons wird ein neues Forum für Kreativwirtschaft und kulturelle Angebote sowie Coworking und Unternehmensgründungen geschaffen. Das Gebäude wird über eine multifunktionale Halle für Veranstaltungen und Ausstellungen im Erdgeschoß und einen Coworking Space als wesentlicher Bestandteil in den Obergeschoßen verfügen. Für die inhaltliche Bespielung des Standortes sind Kooperationen mit heimischen Partnern aus dem Kreativ- und Kulturbereich in Vorbereitung.

Nahversorgung und neue gastronomische Angebote
Mit einem Convenience Store im geplanten Neubau am Millennium Park 6 wird am Standort erstmals ein Nahversorgungsangebot zur Verfügung stehen. Dazu werden die bestehenden gastronomischen Angebote ergänzt.

Wohnen – Neue Mietwohnungen mit hoher Freiraumqualität
Das Angebot im Millennium Park wird um Wohnungen erweitert. Künftig werden im bestehenden Gebäude Millennium Park 9 und in einem geplanten Neubau am Millennium Park 6 insgesamt 25 bis 30 Mietwohnungen angeboten.

Millennium See - Neues Außen- und Grünraumkonzept
Wesentliches Element des Masterplans ist das erweiterte Außen- und Grünraumkonzept mit dem „Millennium See“, der Neugestaltung/Erweiterung des Platzes beim Competence Center RHEINTAL mit der verbindenden Grünachse.

Statement Dr. Kurt Fischer, Bürgermeister, Marktgemeinde Lustenau
„Der Millennium Park macht die Baukulturgemeinde Lustenau zu einem ausgezeichneten Standort für regionale und internationale Unternehmen. Die Firmen profitieren von der hervorragenden Infrastruktur, dem attraktiven Nutzungsmix und dem hochwertigen Ambiente. Dass diese Erfolgsgeschichte nun weiter geschrieben wird, darüber freuen wir uns sehr!“

Statement DI Bernhard Ölz, Vorstand PRISMA Unternehmensgruppe
„Der Millennium Park war ursprünglich die erste große Betriebsgebietskonzeption der PRISMA Unternehmensgruppe. Die Vielfalt an neuen und ergänzenden Nutzungen, die Erweiterung um urbane, kulturelle, kreativwirtschaftliche, gestalterische und räumliche Elemente entspricht unserem umfassenden Nachhaltigkeitsansatz.“

Statement Dipl.-Phys. Hans-Peter Metzler, Geschäftsführer Metzler Immobilien
„Gefragte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entscheiden sich für innovative Unternehmungen und ein inspirierendes Umfeld, das ihrer urbanen Lebensweise entgegen kommt. Die geplante Neuausrichtung des Millennium Park entspricht genau diesen Erwartungen und verschafft damit den Betrieben und der Gemeinde den zukunftsweisenden Impuls.“

Statement Gunther Zimmermann, Geschäftsführer ZIMM Maschinenelemente
"Der besondere Flair im Millennium Park entstand durch die gut überlegte Konzeption, den Weitblick der Gemeinde und der ansässigen Unternehmen. Wir benötigen die Möglichkeiten, unser Unternehmen weiterzuentwickeln und unsere Zukunft in einem attraktiven Arbeitsraum zu gestalten."

  • uploads/pics/C134238_Mediengespraech_Millennium_Park_2016_plus__2016-03-16.jpg
  • uploads/pics/C134238_UEbersichtsplan_Millennium_Park_2016_plus.jpg

PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH

Hintere Achmühlerstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 22122
[email protected]prisma-zentrum.com
www.prisma-zentrum.com

Details


< Zurück zur Übersicht