< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: Hermann Metzler (ZM3), DI Johannes Wilhelm (Wilhelm+Mayer Bau GmbH), DI Bernhard Ölz (PRISMA Unternehmensgruppe), Josef Welte (SPEKTRA Zentrum für Wohn- und Lebensraumentwicklung GmbH)

Am Garnmarkt: Firstfeier für die Wohn- und Geschäftsgebäude Am Garnmarkt 9, 11 und 13

08. November 2011 | 14:37 Autor: Prisma Vorarlberg

Götzis (A) Am 7.11. fand in Götzis die Firstfeier für die neuen Wohn- und Geschäftsgebäude Am Garnmarkt 9, 11 und 13 statt. Im Beisein der zukünftigen Wohnungseigentümer und Geschäftstreibenden, Vertretern der Marktgemeinde Götzis, der Wohnbauselbsthilfe Vorarlberg und der ausführenden Betriebe wurde damit der Abschluss der Baumeisterarbeiten sowie der Beginn des Innenausbaus gefeiert. Die Errichtung der neuen Projekte geht planmäßig voran, die Fertigstellung ist im Sommer 2012 geplant.

Firstfeier
Nach den Grußworten von Vizebürgermeister Dr. Clemens Ender sowie Hermann Metzler (ZM3) und DI Bernhard Ölz (PRISMA) wurde traditionsgemäß der Firstspruch vom Zimmermann verlesen. Die rund 120 geladenen Gäste und Handwerker wurden anschließend kulinarisch verwöhnt und feierten einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Zentrumsentwicklung Am Garnmarkt.

Fertigstellung im Sommer 2012
Die Gebäude werden nach Plänen des Architekturbüros architektur.terminal Hackl + Klammer umgesetzt. Die Arbeiten für die Gebäude schreiten zügig voran. Geschäftsführer Josef Welte von der SPEKTRA lobte im Rahmen seiner Ansprache die gute planmäßige Umsetzung der Baumeisterarbeiten durch die beauftragten Betriebe. Auch die nunmehr angelaufenen Ausbauarbeiten liegen im Zeitplan, sodass einer Eröffnung im Sommer 2012 derzeit nichts im Wege steht.

Büroflächen und unterschiedliche Wohnungen verfügbar
Die Wohn- und Geschäftshäuser Am Garnmarkt 9, 11 und 13 zeichnen sich durch eine gemischte Nut-zung mit Wohnflächen, Geschäftsflächen, Büroflächen und einem Gastronomielokal aus – verteilt auf drei Baukörper mit jeweils vier Stockwerken – die im Erdgeschoss miteinander verbunden sind. Die attraktiven 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen haben alle eine Loggia. Das Gebäude bildet durch die drei verbundenen und trotzdem alleinstehenden Baukörper ein interessantes Zusammenspiel mit dem Areal. Aufgrund der sehr guten Nachfrage stehen nur mehr wenige Wohnungen und Büros zur Verfügung.

SPEKTRA
Die Konzeption, Umsetzung und Verwertung der Projekte wird durch die SPEKTRA Zentrum für Wohn- und Lebensraumentwicklung GmbH, einem 100 % Tochterunternehmen der PRISMA, durchgeführt. Innerhalb der PRISMA Unternehmensgruppe fungiert die SPEKTRA als Spezialist für die Realisierung von Wohn- und gemischt genutzten Projekten. Neben Projekten in Vorarlberg sind weitere Wohnprojekte der SPEKTRA auch in Tirol und Wien in Umsetzung.

  • v.l.n.r.: Dr. Clemens Ender (Vizebürgermeister Götzis), Hermann Metzler (ZM3), DI Bernhard Ölz (PRISMA Unternehmensgruppe)
    uploads/pics/DSC04995.jpg
  • Visualisierung „Am Garnmarkt 9, 11 und 13“
    uploads/pics/AG091113_110512_02.jpg

PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH

Hintere Achmühlerstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 22122
[email protected]prisma-zentrum.com
www.prisma-zentrum.com

Details


< Zurück zur Übersicht