< Zurück zur Übersicht

Biogena schließt Kooperationsvertrag mit indischen Partnern ab: (v.l.n.r.) Roman Huber, Biogena-Geschäftsführer, Irina Sharma, bevollmächtigte Vertreterin des indischen Konsortiums, Margit Loidl, Leiterin internationaler Vertrieb, Biogena.

Biogena bringt Mikronährstoffe nach Indien, Russland und in den arabischen Raum

04. Dezember 2019 | 10:23 Autor: ikp Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Biogena setzt einen großen Schritt in Richtung Wachstum, Internationalisierung und Export. Mit drei perspektivenreichen Kooperationen werden neue Märkte in Indien, Russland und im Nahen Osten erschlossen. Das stark wachsende Gesundheitsbewusstsein in diesen Regionen verleiht den Qualitätspräparaten aus österreichischer Produktion mehrdimensionales Potenzial. Die nach dem Reinsubstanzenprinzip hergestellten Präparate von Biogena sind aktuell in über 40 Ländern erhältlich.

Biogena-Geschäftsführer Roman Huber und sein Team konnten nach konstruktiven Verhandlungen mit drei internationalen Partnern exklusive Distributionsverträge für den Verkauf von Biogena-Produkten abschließen. „Die Kooperationen ermöglichen es uns, Biogena-Mikronährstoffe verstärkt zu gesundheitsbewussten Menschen in Indien, Russland und im Nahen Osten zu bringen. Unser Beitrag sind wissenschaftliches Know-how und Produkte aus hochwertigen Rohstoffen. Unsere Partner verfügen über ein großes Vertriebs-Netzwerk und regionales Wissen. Das ist die Basis für erfolgversprechende internationale Partnerschaften“, erklärt Biogena-Geschäftsführer Roman Huber.

Die Mikronährstoffe made in Austria werden vorwiegend über Ärzte, online und in eigenen Stores vertrieben. Bereits im Dezember dieses Jahres wird die erste große Lieferung nach Dubai versandt, von dort startet der Partner Pharmapal den Vertrieb in der Region. In Indien kooperiert Biogena mit einem aus fünf Unternehmen bestehenden Konsortium aus der Gesundheits- und Marketing-Branche. Anfang nächsten Jahres startet die Zusammenarbeit, erste Schwerpunkte werden in den Ballungsräumen Mumbai, Delhi, Bangalore und Kolkata (früher: Kalkutta) gesetzt. Auch der mit dem russischen Partner ERSTA Group unterzeichnete Kooperationsvertrag wird 2020 wirksam: Bereits in den ersten Monaten sind drei Biogena-Stores in Moskau geplant.

  • 2020 startet der Vertrieb von Biogena-Produkten in Russland: (v.l.n.r.) Roman Huber, Biogena-Geschäftsführer, Oxana Belozertseva und Eleonora Zonova, Eigentümerinnen der ERSTA Group, freuen sich über die Zusammenarbeit.
    uploads/pics/Biogena_02_Kooperation_Russland.jpg
  • Biogena setzt auf Internationalisierung: die Biogena-Geschäftsführung (v.l.n.r.) mit Stefan Klinglmair, Julia Ganglbauer, Roman Huber und Biogena-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Dr. Albert Schmidbauer.
    uploads/pics/Biogena_03_Geschaeftsfuehrung.jpg

Biogena Naturprodukte GmbH & Co KG

Strubergasse 24, 5020 Salzburg
Österreich
+43 662 23 11 11

Details


< Zurück zur Übersicht