< Zurück zur Übersicht

Großes Interesse beim Vorarlberger Bildungstag

11. Oktober 2019 | 09:19 Autor: FH Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Matura in der Tasche – was nun? Beim Vorarlberger Bildungstag „CHECK IT OUT“ an der FH Vorarlberg fanden die Besucherinnen und Besucher viele Antworten auf diese Frage. Das Interesse an Informationen rund ums Studieren war bei den angehenden Maturantinnen und Maturanten sehr groß. Mehr als 1.200 Jugendliche kamen heute an die Hochschule nach Dornbirn. 23 Universitäten und FHs sowie verschiedene Beratungseinrichtungen luden zum persönlichen Gespräch ein und standen den jungen Besucherinnen und Besucher als Wegweiser zur Verfügung.

Informationen aus erster Hand und einen Überblick über diverse Studienmöglichkeiten in Österreich und den benachbarten Ländern: Das bietet die Veranstaltung CHECK IT OUT der FH Vorarlberg. 1.200 Besucherinnen und Besucher kamen heute an die Hochschule, um sich über ihre eigene Zukunft ein besseres Bild zu machen. Sie unterhielten sich an den Informationsständen der Institutionen, sichteten die ausgegebenen Broschüren und sammelten fleißig Prospekte und Flyer. So auch der 17-jährige Kilian vom BG Lustenau: „In unserer Schule wurde uns der Besuch der Veranstaltung empfohlen. Ich habe schon eine Idee, was ich nach der Matura machen möchte und informiere mich über weitere Möglichkeiten.“

Zahlreiche Angebote lieferten einen Überblick über Weiterbildungswege. Neben den Studienangeboten gab es die Möglichkeit, sich auch über andere Richtungen nach der Matura zu informieren: Auslandsjahr, Bundesheer, Polizei, Zivildienst, Stipendien oder soziales Jahr. Einige Besucherinnen und Besucher hatten bereits eine Vorstellung, wie ihr Weg nach der Matura oder Berufsreifeprüfung weitergehen könnte und fanden heute wichtige Informationen für eine Entscheidung. Florian (22) aus Lingenau informierte sich über Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der sozialen Berufe. Anna-Lena (17) maturiert in diesem Schuljahr am Privatgymnasium Riedenburg. „Ich konnte mir hier einen wertvollen Überblick verschaffen, welche Möglichkeiten mir nach dem Abschluss offenstehen.“

Auch ganze Schulklassen nutzten die Gelegenheit, sich im Rahmen von CHECK IT OUT über die verschiedenen Bildungsmöglichkeiten zu informieren. Begleitet von ihrer Lehrerin Veronika Wiedemann reiste eine elfte Jahrgangsstufe des Gymnasiums Lindenberg (Ger) mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dornbirn. 71 Interessierte nahmen teil. „Für uns ist diese Veranstaltung die perfekte Gelegenheit, damit sich unsere SchülerInnen über das vielfältige Studienangebot informieren können. Samuel (16) zeigte sich begeistert vom Bachelorstudium Maschinenbau an der FH Vorarlberg. „Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mich dafür bewerbe.“

Die Veranstaltung CHECK IT OUT wurde von der FH Vorarlberg in enger Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat und dem Land Vorarlberg ins Leben gerufen und unterstützt Jugendliche bei der Orientierung in der Studienwahl.

  • uploads/pics/19_Check_it_Out_BISE2.JPG
  • uploads/pics/19_Check_it_Out_BISE7.JPG
  • uploads/pics/19_Check_it_Out_BISE24.JPG

FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 792-0

Details


< Zurück zur Übersicht