< Zurück zur Übersicht

Markus Hämmerle von der Mohrenbrauerei, Trainer Helgi Kolvidsson, die Spieler Thiago da Silva, Gerald Krajic und Thomas Nussbaumer

Lebenshilfe Vorarlberg profitiert von Trikotsponsoring der Mohrenbrauerei

09. Mai 2012 | 15:18 Autor: Mohrenbrauerei Vorarlberg

Dornbirn (A) Die Mohrenbrauerei ist in der Saison 2011/12 dank Losentscheid Hauptsponsor des SC Austria Lustenau.  Mohren stellt die Ländle-Derby Heimspiele des SC Austria Lustenau exklusiv sozial-karitativen Zwecken aus Vorarlberg zur Verfügung: Profitiert davon haben bereits die Vorarlberger Initiativen „Netz für Kinder“, „Licht ins Dunkel“ und „Ma hilft“.

Am 11.05. steht die Lebenshilfe Vorarlberg im Mittelpunkt und ziert sowohl das Dress des SC Austria Lustenau und präsentiert sich weiters im Reichshofstadion mit tollen Aktionen.

Beim Lustenauer Ländlederby am Freitag 11.5.2012 zwischen der SC Austria Lustenau und dem FC Lustenau geht es im Stadion mit Sicherheit heiß her. Die Mohrenbrauerei als langjähriger Partner und Hauptsponsor des SC Austria Lustenau bietet der Lebenshilfe Vorarlberg die Gelegenheit, sich auf den Dressen und im Stadion zu präsentieren.

„Die vergangenen drei Derbyaktionen waren ein toller Erfolg und es ist uns eine Herzensangelegenheit, der Lebenshilfe Vorarlberg diese Werbeplattform zu bieten und somit den guten Zweck neben der Action im Stadion in den Fokus zu rücken“, freut sich Marketingleiter Markus Hämmerle.

Auch bei der Lebenshilfe Vorarlberg ist die Vorfreude auf das Derby bereits spürbar. „Für uns bietet diese tolle Derby-Aktion die Chance, die selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in den Mittelpunkt zu stellen. Ob im Stadion oder im täglichen Leben – ‚Mitanand‘ ist einfach mehr möglich“, so Lebenshilfe-Geschäftsführerin Mag. Michaela Wagner.

Hubert Nagel, langjähriger Macher und Präsident des SC Austria Lustenau unterstützt diese Idee voll und ganz: „Wir sind von der Aktion begeistert und hoffen gemeinsam mit der Mohrenbrauerei auch etwas an die Menschen in der Region zurückgeben zu können“, so Hubert Nagel.

Die Lebenshilfe Vorarlberg hat sich für das Ländle Derby einiges einfallen lassen
•    Tombola mit tollen Preisen
•    Versteigerung aller Spielerdress-Unikate direkt nach dem Spiel
•    Verkauf von Kaffee und Kuchen im Austria-Dorf
•    Halbzeitauftritt vom Tanzhaus Hohenems
•    Lebenshilfe-Maskottchen „Burki“

Facts zum Derby
Wer: SC Austria Lustenau gegen FC Lustenau
Wo: Reichshofstadion Lustenau
Spieltermin: Freitag 11.5.2012
Live Band „Funkstreife 6“ ab 19:00Uhr
Anpfiff: 20:30
Dressversteigerung: 23:00 im Glashaus

Informationen zur Lebenshilfe Vorarlberg
Die Lebenshilfe Vorarlberg ist eine 1967 von Eltern und Angehörigen von Menschen mit Behinderungen gegründete private Selbsthilfeorganisation. Ihren Auftrag sieht die Lebenshilfe in der Interessensvertretung von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen sowie in der Erbringung individueller, Personen orientierter Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen.

In Werkstätten, Fachwerkstätten und in Betrieben, in Kleinwohnanlagen, Wohnhäusern und in offenen Wohnverbünden begleitet und fördert die Lebenshilfe Menschen in den Lebensbereichen „Arbeiten“ und „Wohnen“. Darüber hinaus bildet sie aus, schafft Bildungs- und Freizeitangebote, informiert, berät und unterstützt innerhalb und außerhalb der Familie mit dem Familienservice. Aktuell nehmen 1.100 Menschen die Dienstleistungen der Lebenshilfe Vorarlberg in Anspruch.

  • Thiago da Silva, Gerald Krajic und ThomasNussbaumer
    uploads/pics/2_66.jpg

Mohrenbrauerei Vertriebs KG

Dr.-Waibel-Str. 2, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 3777-0
[email protected]mohrenbrauerei.at
www.mohrenbrauerei.at

Details

Lebenshilfe Vorarlberg

Gartenstraße 2, 6840 Götzis
Österreich
+43 5523 506-0
[email protected]lhv.or.at
www.lebenshilfe-vorarlberg.at

Details


< Zurück zur Übersicht