< Zurück zur Übersicht

Mädchen schnuppern „Technikluft“ beim Girls Day an der FHV

28. Juni 2012 | 13:22 Autor: FHV Vorarlberg

Dornbirn (A) Wie abwechslungsreich und spannend Technik sein kann, erlebten heute fünf Mädchen beim Girls Day an der FHV. Sie durften den FHV-MitarbeiterInnen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und den Umgang mit moderner Technik selbst ausprobieren.

FHV-Rektor Prof. Dr.-Ing. Lars Frormann begrüßte die Mädchen bei ihrem Schnupperbesuch an der FH Vorarlberg (FHV) und unterstrich die Bedeutung des Girls Day als eine gute Möglichkeit für einen ersten Einblick in die Berufswelt. Die FHV nützte den Tag, um den Mädchen vor allem technische Berufe näher zu bringen.

Im DesignLab erfuhren die Besucherinnen, wie IngenieurInnen heute mit einem modernen 3D-CAD-System arbeiten und Dinge virtuell konstruieren. Anschließend bekamen sie Einblicke in die Welt der Roboter und welch spannende Möglichkeiten die Automatisierungstechnik bietet. Interessiert zeigten sich die Mädchen auch im Redaktionsraum und im Fotostudio. Dort konnten sie den Umgang mit modernen Fernsehkameras und einem professionellen Fotoequipment ausprobieren und erlebten, welch große Rolle Technik in unserer Medienwelt spielt.

Durch die vielfältigen Erfahrungen in den technischen Labors der FHV eröffnete sich für die Besucherinnen ein Bild der Arbeitswelt in diesem Bereich. Die Einblicke sollen helfen, die Scheu vieler Mädchen vor einem technischen Beruf oder Studium zu nehmen.

  • uploads/pics/GirlsDay2.jpg
  • uploads/pics/GirlsDay3.jpg
  • uploads/pics/GirlsDay4.jpg

FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 792-0

Details


< Zurück zur Übersicht