< Zurück zur Übersicht

Rund 1.000 Besucher bei Tag der offenen Tür der Fachhochschule Vorarlberg

07. März 2016 | 08:14 Autor: Fachhochschule Vorarlberg Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Unter dem Motto „FH offen“ hatte die FH Vorarlberg zum Tag der offenen Tür eingeladen. Rund 1.000 interessierte BesucherInnen nützten die Gelegenheit, um sich über die Studienmöglichkeiten an unserer Hochschule zu informieren.

Viele BesucherInnen kamen mit einem klaren Studienwunsch und mit konkreten Fragen. So auch Nicole Salamon, die extra aus Stuttgart angereist war: „Ich interessiere mich für den Master Soziale Arbeit, und zwar für die Vertiefung Klinische Soziale Arbeit. Viele Infos habe ich schon aus dem Internet, aber in Gesprächen mit der Studiengangsleitung und mit Studierenden konnte ich jetzt alles direkt erfragen. Das war super und auch die Atmosphäre hier ist sehr angenehm.“

Für die Fragen der BesucherInnen standen insgesamt 150 MitarbeiterInnen und Studierende zur Verfügung. Die Studierenden berichteten den zukünftigen StudentInnen von ihren Erfahrungen und präsentierten auch ihre Arbeiten aus dem Studium. So bekamen die BesucherInnen einen realen Einblick, was in den einzelnen Studiengängen gemacht wird und wie es ist, an der FH Vorarlberg zu studieren. Diese Präsentationen waren für viele BesucherInnen eine wichtige Entscheidungshilfe. So auch für Franziska Lokan aus Kennelbach. Die Schülerin am Borg Lauterach wusste noch nicht, was sie in Zukunft studieren möchte: „Ich bin ganz ohne Vorstellungen hergekommen und habe mir die verschiedenen Studienmöglichkeiten erklären lassen. Jetzt denke ich, dass ich wahrscheinlich InterMedia studieren möchte. Mein Eindruck von der FH Vorarlberg ist total gut. Alles ist sehr modern und auch die Tatsache, dass die FH Vorarlberg mit so vielen ausländischen Hochschulen vernetzt ist, finde ich super.“ Ihr Mitschüler Mauricio Holzer interessierte sich die technischen Studiengänge: „Ich war vor zwei Jahren schon einmal da. Mechatronik finde ich sehr interessant, und da ich in Mathe und Physik ziemlich gut bin, kann ich mir sehr gut vorstellen, das zu studieren.“

Neben den Beratungsgesprächen präsentierten sich die einzelnen Studienrichtungen mit Kurzvorträgen und gaben Einblicke, wie sich das jeweilige Fach zusammensetzt. Auch das Weiterbildungszentrum Schloss Hofen informierte zu seinen Studienprogrammen.

Nicht nur SchülerInnen und Eltern kamen zum heutigen Tag der offenen Tür. Auch viele Berufstätige, die sich für ein berufsbegleitendes Studium interessierten, schauten nach Feierabend vorbei. An diese Zielgruppe richteten sich die Studierenden-Talks, bei denen berufsbegleitend Studierende und Lehrende von den speziellen Herausforderungen dieser Form des Studierens berichteten.

  • uploads/pics/_MG_9603.jpg
  • uploads/pics/_MG_9707.jpg
  • uploads/pics/_MG_9722.jpg
  • uploads/pics/_MG_9742.jpg

FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 792-0

Details


< Zurück zur Übersicht