< Zurück zur Übersicht

SEE.STATT Friedrichshafen: Beginn der Realisierung der zweiten Ausbaustufe für Anfang 2015 geplant

30. Oktober 2014 | 14:09 Autor: Prisma Deutschland

Friedrichshafen (D) DI Bernhard Ölz, Vorstand der PRISMA Unternehmensgruppe und Stefan Nachbaur, Geschäftsführer der PRISMA Deutschland, stellten am 30. Oktober 2014 die Planungen für den zweiten Bauabschnitt der SEE.STATT Friedrichshafen am Bahnhofplatz sowie für den neuen Zustellstützpunkt der Deutschen Post AG am Competence Park FRIEDRICHSHAFEN vor.

Neuer Zustellstützpunkt der Deutschen Post AG
Der bisherige Zustellstützpunkt der Deutschen Post AG in der SEE.STATT Friedrichshafen wird im Januar 2015 an den Competence Park FRIEDRICHSHAFEN verlegt. Nach Fertigstellung des neuen Standortes innerhalb von nur vier Monaten bietet dieser rund 1.000 m2 flexible Betriebs- und Gewerbeflächen. Der neue Betriebsstandort integriert sich mit seiner modernen und ansprechenden Architektur in das hochwertige Umfeld am Areal.

Zweiter Bauabschnitt der SEE.STATT Friedrichshafen
Nach der Übersiedelung der Deutschen Post AG soll im Januar 2015 an der SEE.STATT Friedrichshafen mit den Abbrucharbeiten des Nebengebäudes begonnen werden. Diese bilden den Auftakt zur Realisierung der zweiten Ausbaustufe des Standortes.

Arbeiten, Einkaufen und Wohnen

Mit dem zweiten Bauabschnitt wird das Infrastrukturangebot der SEE.STATT Friedrichshafen erweitert und ein attraktiver urbaner Arbeits- und Lebensraum geschaffen. Dieser umfasst künftig Büro-, Dienstleistungs-, Handels- und Wohnflächen. Ergänzt wird das Angebot durch ein hochwertiges Nahversorgungskonzept. Neben der gewerblichen Nutzung stellt der Bereich Wohnen die zweite Säule der inhaltlichen Weiterentwicklung dar. Die rund 40 Mietwohnungen sind mit modernster Technik ausgestattet. Das künftige Angebot umfasst unterschiedliche Wohnungsgrößen und reicht von 2 Zimmer Wohnungen bis zum Penthouse in attraktiver Südausrichtung.

REWE City - der frischeorientierte Markt um die Ecke

Als wesentliches Element des Standortes, beinhaltet das künftige Infrastrukturangebot ein hochwertiges und urbanes Nahversorgungskonzept. Mit der REWE Group konnte ein ausgewiesener Experte für innerstädtische Einzelhandelsangebote gewonnen werden. Der künftige REWE City Markt beinhaltet ein modernes, zeitgemäßes Sortiment mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Frische-Warengruppen.

AVITECH erweitert in der SEE.STATT

Die SEE.STATT Friedrichshafen ist Standort für innovative Unternehmen aus den Bereichen Technologie und Engineering, Aus- und Weiterbildung sowie dem Wirtschaftsdienstleistungsbereich. Die Firma AVITECH GmbH ist bereits seit 2002 am Standort ansässig und weitet ihre Aktivitäten aus. Hierzu werden weitere, rund 660 m² flexibel nutzbare Büromietflächen, im zweiten Bauabschnitt angemietet. Durch diesen Expansionsschritt können bisher ausgelagerte Unternehmensbereiche am Standort integriert werden. Derzeit werden rund 60 MitarbeiterInnen im Zentrum von Friedrichshafen beschäftigt.

Neuer Raum für Innovation, Vernetzung und Kreativität

Im Rahmen der Erweiterung des Standortes werden in der SEE.STATT Friedrichshafen künftig, neben hochwertigen Büromietflächen, auch flexibel mietbare Räume geschaffen, in denen kreativschaffende Unternehmen konzentriert an ihren Projekten arbeiten können und gleichzeitig die Möglichkeit für Interaktion und Vernetzung besteht. Durch diese Modelle wird dem gesellschaftlichen Trend und den Anforderungen von Unternehmen nach inspirierenden und flexiblen Arbeitsräumen Rechnung getragen. Die PRISMA Unternehmensgruppe hat mit den KOMPAKT Büros im icub, im Millennium Park (Lustenau), Am Garnmarkt (Götzis), im Competence Center INNSBRUCK, am STADTWERK in Salzburg und dem Coworking Space am CAMPUS Dornbirn bereits mehrere solcher Modelle realisiert.

    PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH

    Hintere Achmühlerstr. 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 22122
    [email protected]prisma-zentrum.com
    www.prisma-zentrum.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht