< Zurück zur Übersicht

Bernhard Ölz

Spatenstich Am Garnmarkt 12 - 18

13. Dezember 2012 | 10:28 Autor: PRISMA Vorarlberg

Götzis (A) Genau neun Monate nach dem Spatenstich fand gestern am Abend die Firstfeier für die dritte Phase der Zentrumsentwicklung Am Garnmarkt statt.

Im Beisein von Vertretern der Marktgemeinde, der künftigen Nutzer, der Montfort Investment GmbH als Bauherr, der beauftragten Architekten und der ausführenden Baufirma wurde der Abschluss der Arbeiten am Rohbau gefeiert. In den Gebäuden werden künftig in den Erdgeschossflächen neue Geschäfte und eine Gastronomie das Angebot Am Garnmarkt erweitern. In den Obergeschossen werden die Volkshochschule Götzis und Kathi-Lampert-Schule ihren neuen Standort haben. Ergänzend dazu entstehen Wohnungen. Die Fertigstellung der drei Gebäude ist für Juli 2013 geplant. Das Investitionsvolumen für dieses Projekt beträgt rund € 17 Mio.

Der Standort Am Garnmarkt 12 - 18 befindet sich direkt an der Haupterschließungsachse am Areal. Inhaltlich ist eine Nutzung mit Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss, hochwertigen Räumlichkeiten für Bildungseinrichtungen sowie Wohnraum vorgesehen. Die Gebäude werden nach Plänen der ARGE Aicher Architekten – atelier für baukunst di wolfgang ritsch umgesetzt.

Müller Drogeriemarkt Am Garnmarkt
Ergänzend zu den bereits bestehenden Einzelhandelsunternehmen Am Garnmarkt, wird das Angebot am Standort künftig um ein weiteres renommiertes Unternehmen ergänzt.  Müller wird im Erdgeschoss der Gebäude Am Garnmarkt 12 - 18 die erste Filiale in Vorarlberg mit einer Verkaufsfläche von rund 1.600 m² eröffnen. Die Eröffnung ist für Juni 2013 geplant. Müller führt eins der größten Drogeriesortimente Österreichs. Ergänzt wird das Angebot aus insgesamt 180.000 Artikeln mit den Bereichen Parfümerie, Schreibwaren, Spielwaren und Multi-Media. Weiters wird in den neuen Gebäuden eine Filliale der Firma Quick Schuh eröffnen und am neu entstehenden Platz Am Garnmarkt eine zusätzliche Gastronomie.

Bildung Am Garnmarkt
In den Obergeschossen finden auf insgesamt 2.500 m² die beiden Bildungseinrichtungen Volkshochschule Götzis sowie die Kathi-Lampert-Schule ihr neues Zuhause. Bei der Gestaltung der neuen Räumlichkeiten wird dabei großer Wert auf kommunikative Innenräume sowie flexible Raumgestaltung mit Doppelnutzungsmöglichkeiten gelegt. Für die beiden Schulen handelt es sich um einen Quantensprung, da sie durch den neuen Standort noch mehr ins Zentrum der Gemeinde rücken und ein erwachsenenbildungsgerechtes Gebäude von Grund auf mitkonzipieren können. Ergänzend dazu entstehen in den neuen Gebäuden 24 attraktive Mietwohnungen.

Umfangreiche Zentrumserweiterung
Das Projekt Am Garnmarkt zeichnet sich durch seine zentrale Lage innerhalb von Götzis und die damit verbundenen besonderen Entwicklungsmöglichkeiten für die Marktgemeinde und die Region „amKumma“ im Zentrum des Vorarlberger Rheintals aus. Bei der Weiterentwicklung des Areals wird Wert auf ein vielfältiges Angebot gelegt. Neben einer inhaltlichen Fokussierung auf eine Durchmischung von Einkaufen, Arbeiten, Wohnen und Bildung wird darüber hinaus durch ein vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot an neuen Plätzen und Straßen eine weitere Belebung des Ortskerns von Götzis erzielt. Das neu erschlossene Areal soll zukünftig ein Treffpunkt für Jung und Alt werden. Diese Vernetzung von Generationen wird unter anderem durch neuen Wohnraum für Betreutes Wohnen und durch die überbetriebliche Kinderbetreuungseinrichtung erreicht.

Die Projektumsetzung erfolgt durch die PRISMA Unternehmensgruppe gemeinsam mit mehreren regionalen Partnern wie der ZM3 Immobiliengesellschaft mbH. Die Planungen erfolgen in laufender Kooperation mit der Marktgemeinde Götzis sowie dem Land Vorarlberg.

  • uploads/pics/Neues_Bild_05.png
  • uploads/pics/Firstfeier_AG_Rohbau.jpg

PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH

Hintere Achmühlerstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 22122
[email protected]prisma-zentrum.com
www.prisma-zentrum.com

Details


< Zurück zur Übersicht