< Zurück zur Übersicht

Erwin Bauer

Studiengang InterMedia lädt zur FHV-Vornissage: Vortrag von Designer Erwin Bauer und Eröffnung der Semester-Ausstellung

02. April 2013 | 10:57 Autor: FHV Vorarlberg

Dornbirn (A) Der Studiengang InterMedia lädt die Kreativbranche am 11. April 2013 zu einem Vortrag von Kommunikationsdesigner Erwin Bauer an die FH Vorarlberg (FHV) nach Dornbirn ein. Anschließend an den Vortrag zeigen die InterMedia Studierenden in einer Ausstellung die Highlights der Gestaltungsarbeiten aus dem letzten Jahr.

FORM FOLLOWS CHANGE nennt Erwin K. Bauer das Thema seines Vortrags. Der Kommunikationsdesigner und Geschäftsführer von „bauer – konzept & gestaltung“ spricht zu Orientierung und Identität. Für Bauer müssen Fragen wie „Wer bin ich?“, „Wie will ich gesehen werden?“, „Was erzählen andere Personen über mich?“ schon vor Beginn des eigentlichen Designprozesses gestellt werden. Denn (visuelles) Design beginnt für Bauer bereits mit der Schärfung einer neuen Geschäftsidee. Nur wenn diese Fragen zur Identität und Veränderung geklärt sind, kann der Veränderungsprozess durch Design sichtbar und erlebbar werden. Erwin K. Bauer zeigt ausgewählte Projekte aus den Bereichen Orientierung und Identity und erörtert dabei seinen ganzheitlichen Designansatz, der zu dauerhaften und zugleich sinnstiftenden Designlösungen führt.

Anschließend an den Vortrag sind die BesucherInnen zur Eröffnung der Semester-Ausstellung des Studiengangs InterMedia eingeladen. Zu sehen sind Projekte und Arbeiten aus Print, Web, Video, Fotografie, Audio und Animation. Die Studierenden stehen für Fragen zur Verfügung und geben Einblicke in ihren Gestaltungsprozess. Für die Kreativbranche bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit vielen neuen Talenten ins Gespräch zu kommen.

FH VORNISSAGE
Vortrag Erwin K. Bauer und Semester-Ausstellung InterMedia
Donnerstag, 11. April, Beginn 18.00 Uhr
Aula der FH Vorarlberg, Dornbirn

Erwin K. Bauer wurde zum alpenländischen Landwirt und Kommunikationsdesigner ausgebildet. Bevor er das Designstudio „bauer – konzept & gestaltung“ gründete, arbeitete er bei Total Identity in Amsterdam. Erwin K. Bauer lehrt an der Universität für Angewandte Kunst in der Klasse für Grafik Design, kuratiert und juriert national wie international. Mit regelmäßig publizierten Fachartikel und -büchern zu aktuellen Fragen in der Designforschung, sowie selbstinitiierten Projekten liefert Erwin K. Bauer starke Impulse für einen lebendigen Designdiskurs. Sein interdisziplinäres Studio „bauer – konzept & gestaltung“ ist eines der führenden Designbüros für visuelle und räumliche Kommunikation in Österreich und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mehrmals mit dem European Design Award, dem red dot Design Award und dem Joseph Binder Award.

    FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

    Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 792-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht