< Zurück zur Übersicht

Tag der offenen Tür an der FH Vorarlberg

17. März 2011 | 10:40 Autor: FHV Vorarlberg

Die Hochschule informiert über ihr Studienangebot und gibt Einblicke in den Studienalltag

DornbirUnter dem Motto FH VORGESCHMACK öffnet die FH Vorarlberg am 26. März ihre Türen. Von 9.30 – 15.30 sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild vom Studienalltag an der Vorarlberger Hochschule zu machen. Landesrätin Andrea Kaufmann begrüßt diese Initiative: „Der Vorarlberger Bildungsmarkt ist groß und vielfältig. Im akademischen Bereich haben wir mit der FH Vorarlberg eine hervorragende Hochschule mit einer Vielzahl an Studiengängen.“ Um dieses breite Studienangebot allen Interessierten näherzubringen, veranstaltet die Hochschule jedes Jahr einen Tag der offenen Tür. SchülerInnen, MaturantInnen und Eltern haben die Gelegenheit, sich über die Studienmöglichkeiten in Vorarlberg zu informieren und die Hochschule von innen kennenzulernen.

Rund ums Studium
Alle 14 Studiengänge präsentieren sich mit Kurzvorträgen und geben Einblicke, wie sich ihr Fach zusammensetzt. Darüber hinaus zeigen Studierende ihre Semester-Projekte und berichten von ihren Erfahrungen aus dem Studium. So bekommen die BesucherInnen einen lebendigen Eindruck, wie der Studienalltag im jeweiligen Fach aussieht und welche Anforderungen das Studium stellt. Die StudiengangsleiterInnen, DozentInnen und MitarbeiterInnen der Studiengänge stehen den ganzen Tag für Auskünfte und persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Ausstattung der Hochschule
Die FH Vorarlberg verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Landesrätin Andrea Kaufmann sieht darin eine wichtige Investition des Landes: „Mit dem im Jahre 2005 eröffneten Neubau hat das Land eine hervorragendes Umfeld geschaffen, um Wissen effizient zu vermitteln.“ Die moderne Architektur bietet einen lernfördernden Rahmen und die hochwertige Ausstattung die entsprechenden technischen Möglichkeiten.“ Beim Tag der offenen Tür können sich die BesucherInnen selbst ein Bild davon machen. Sowohl die Hörsäle und Computerräume als auch die Speziallabors der Studiengänge und Forschungszentren sind geöffnet. Dort informieren Studierende und MitarbeiterInnen wie z.B. Mehrkameratechnik funktioniert, wie CAD-Modellierungen und Simulation gemacht werden oder wie eine „reale“ virtuelle Welt entsteht. Darüber hinaus werden während des ganzen Tages Führungen durch die technischen Labors angeboten. Hier können die BesucherInnen erleben, welch moderne Ausstattungen den Studierenden der technischen Studiengänge für ihre praktischen Übungen zur Verfügung stehen.

Auslandssemester und Sprachen
Sehr viele Studierende der FH Vorarlberg verbringen ein Semester im Ausland. Um diese Mobilität von Studierenden zu ermöglichen, kooperiert die FH Vorarlberg weltweit mit rund 100 Hochschulen. Beim Tag der offenen Tür informiert das International Office über die internationalen Aktivitäten der FHV und Studierende berichten von ihren Auslandssemestern. Um die interkulturellen Kompetenzen der Studierenden zu fördern, bietet die FHV darüber hinaus Sprachkurse in mehreren Fremdsprachen an. Die DozentInnen dieser Sprachkurse stellen ihr Sprachenprogramm bei FH VORGESCHMACK vor.

Stipendienstelle, BIFO, ÖH
Information und Beratung rund um das Studieren bieten auch die Stipendienstelle und die FHV ÖH – Österreichische HochschülerInnenschaft. Darüber hinaus können alle Unentschlossene beim Infostand des BIFO einen Interessenstest machen und bekommen eine kurze Bildungs- und Berufsberatung.

Frauen in die Technik
Welche ausgezeichneten Chancen Frauen in technischen Berufen haben, erfahren die BesucherInnen bei FIT – Frauen in die Technik. Diese Initiative ist darum bemüht, jungen Frauen technische Ausbildungen näher zu bringen. Auch bei den Informationsständen der Studienrichtungen Informatik, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen können sich die Interessentinnen ein Bild von den neuen technischen Berufen machen.

Teaching Library
Wie FHV-Studierende während ihres Studiums und beim Schreiben ihrer Abschlussarbeiten Unterstützung und Hilfestellung bekommen, erfahren die BesucherInnen in der Bibliothek der Hochschule. Dort präsentiert sich die „Teaching Library“ mit ihren Angeboten der Schreibberatung.

    FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

    Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
    Österreich
    +43 5572 792-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht