< Zurück zur Übersicht

Die rund 1.000 BesucherInnen nutzten die Jobmesse, um mit vielen interessanten Firmen in Kontakt zu treten und deren Personalverantwortliche persönlich anzutreffen (Bilder: FHV)

Zufriedene Aussteller bei der Jobmesse 2014

20. Jänner 2014 | 08:15 Autor: FHV Vorarlberg

Dornbirn (A) Mit über 1.000 BesucherInnen war die Jobmesse 2014 an die FH Vorarlberg (FHV) wieder sehr gut besucht. Was ursprünglich als Kontaktbörse für FHV-Studierende und AbsolventInnen konzipiert wurde, hat sich zur größten Messe für Rekruting und Karriere der Region entwickelt und sehr gut etabliert.

Die 78 Aussteller freuten sich über das große Besucherinteresse und konnten zahlreiche Bewerbungsunterlagen entgegen nehmen. Auch die Veranstalter FHV, Industriellenvereinigung Vorarlberg (IV) und VN zeigten sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden.

Eröffnet wurde diesjährige Jobmesse von Landesrat Harald Sonderegger. Er unterstrich die regionale Verankerung der FHV und die gute Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, inklusive der sozialen Einrichtungen, FHV und Politik: „Wir haben eine Hochschule, die für und mit den Unternehmen ausbildet. Dieses gemeinsame Vorgehen ist der Schlüssel zum Erfolg.“

FHV Geschäftsführer Mag. Stefan Fitz-Rankl begrüßte als Hausherr die Aussteller der siebten Jobmesse und zeigte sich erfreut über das große Interesse der Unternehmen, bei der Jobmesse dabei zu sein. Es sei ein Zeichen, dass die Messe den Firmen den gewünschten Erfolg bringt. „Als Hochschule ist uns das Feedback der Unternehmen sehr wichtig, denn es ist der Maßstab, wie gut wir unsere AbsolventInnen auf den Arbeitsmarkt vorbereiten“, so der FHV-Geschäftsführer.

78 Aussteller präsentierten ihre Jobmöglichkeiten, zeigten Karrierewege auf und standen als Ansprechpartner für offene Stellen sowie für allgemeine Informationen über das Unternehmen zur Verfügung. Neben den großen Unternehmen wie Blum, Hilti, Liebherr, Caritas, Wolford oder Zumtobel waren auch heuer wieder zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe sowie Einrichtungen aus dem Sozialbereich und Personalvermittler unter den Ausstellern.

Für den Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Vorarlberg, Mathias Burtscher, möchte die IV als Partner der Jobmesse die Industrie bei der Rekrutierung von Arbeitskräften unterstützen. Darüber hinaus sei die Zusammenarbeit zwischen IV und FHV sehr wichtig: „Wir sehen uns als Bindeglied zwischen FHV und Industrie und wollen die Expertise aus der Industrie an die Hochschule herantragen“, so Mathias Burtscher.

  • uploads/pics/Jobmesse2-fhv-vorarlberg-wirtschaftszeit.jpg
  • uploads/pics/Jobmesse3-fhv-vorarlberg-wirtschaftszeit.jpg
  • uploads/pics/Jobmesse4-fhv-vorarlberg-wirtschaftszeit.jpg

FH Vorarlberg | Fachhochschule Vorarlberg GmbH

Campus V, Hochschulstr. 1, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 792-0

Details


< Zurück zur Übersicht