< Zurück zur Übersicht

sproof - ein Startup der FH Salzburg - bietet eine innovative, einfache, sichere und rechtskräftige Möglichkeit digitale Unterschriften zu sammeln.

Startup "sproof" revolutioniert die digitale Unterschrift

20. April 2021 | 13:59 Autor: sproof, FH Salzburg Startseite, Salzburg

Salzburg (A) sproof GmbH – ein Startup der FH Salzburg – ermöglicht neue Wege, Unterschriften unkompliziert und rechtsgültig auf Dokumenten zu sammeln. Gerade in Zeiten von Home Office vereinfacht die Software sproof sign das Sammeln von Unterschriften, verkürzt Arbeitswege und schützt die Umwelt. Als eines der ersten Partnerunternehmen nutzt die FH Salzburg das Tool des innovativen Unternehmens.

Home Office und Unterschriften einsammeln – ein mühsamer Prozess. Während viele Abläufe in Unternehmen in den letzten Monaten digitalisiert wurden, geschieht das Unterschreiben von Dokumenten oft noch analog. Doch das Ausdrucken, Unterschreiben, Abscannen oder Abfotografieren von Unterschriften ist nicht nur zeitaufwändig, sondern oft weder fälschungssicher noch rechtskonform. Hier setzt das Startup sproof mit seiner neuen Software sproof sign an.

sproof sign – unkompliziert, rechtsgültig, nachhaltig
"Mit sproof sign erfolgt der Unterschriftenprozess einfach, rechtsgültig, völlig digital und ohne Ausdruck am Computer. Damit sparen wir nicht nur Druckerpapier, Toner, Zeit und verringern den CO2 Ausstoß, sondern auch das Vernichten der Dokumente die sich sonst in Homeoffices anhäufen", erklärt Fabian Knirsch, CTO des Startup sproof und auch Forscher an der FH Salzburg, am Zentrum für sichere Energieinformatik.

Neben einer handschriftlichen Unterschrift können Dokumente auch mit einer Handy-Signatur rechtsgültig unterschrieben werden.

Seit Anfang des Jahres bietet die FH Salzburg ihren MitarbeiterInnen in der Premium Version die einfache Lösung zum Sammeln von Unterschriften auf Formularen, Verträgen oder Vereinbarungen an. Ralf Mitteregger, Leiter der Abteilung Information Services an der FH Salzburg geht auf den Sicherheitsaspekt ein: "Aus IT-Sicht hat uns vor allem der Sicherheitsfaktor überzeugt. Die Daten werden mit TLS verschlüsselt und auf Servern in der EU gespeichert, es ist also DSGVO-konform und die Unterschriften sind absolut rechtsgültig."

Martin Lu Kolbinger, Studiengangsleiter Soziale Arbeit und Soziale Innovation, schätzt die Verkürzung der Dienstwege und die einfache Handhabung: "In der Studiengangsorganisation werden Wege kürzer: Prüfungsprotokolle und Bescheinigungen können unkompliziert und ortsunabhängig den Studierenden zur Verfügung gestellt werden. In der Forschungsadministration können Verträge mit vielen Partnern, über diverse Ländergrenzen hinweg, rechtsgültig unterschrieben und gesammelt werden".

FH Salzburg unterstützt Innovationsgeist
sproof ist ein Erfolgsprojekt und wurde von der ersten Idee an vom FH Startup Center und  der Initiative Startup Salzburg unterstützt und begleitet. Schon seit dem Wintersemester 2019 nutzt die FH Salzburg das innovative Angebot des Startups.

Seither werden alle Abschlussdokumente der Studierenden mit Hilfe der sproof registry Technologie digital abgesichert und können so jederzeit verifiziert werden. Auch bei ihrem neuen Produkt sproof sign setzt die FH auf Innovation und Nachhaltigkeit in der Verwaltung – wie bereits namhafte andere Unternehmen, darunter verschiedene Hochschulen oder das Unternehmen ADVOKAT, das Software für Rechtsanwaltskanzleien, Unternehmen und Behörden zur Verfügung stellt.

Über sproof GmbH

sproof ist ein österreichisches Startup und wurde von Clemens Brunner und Fabian Knirsch, beide Forscher am Zentrum für sichere Energieinformatik der FH Salzburg, gemeinsam mit Erich Höpoldseder, der seine langjährige Erfahrung in der Geschäftsentwicklung einbringt, gegründet.

Das junge Unternehmen wird vom FHStartup Center unterstützt. sproof erfindet das digitale Signieren neu und entwickelt Werkzeuge und Services, um die Geschäftsprozesse in Unternehmen zu digitalisieren. Mitte Februar 2021 wurde sproof mit dem IÖB-Award ausgezeichnet, einem Siegel für besonders innovative Lösungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung.Unternehmen aber auch eine kostengünstige und schnell integrierbare Premium API an, die individuelle Zusatzfeatures ermöglicht und gebrandet werden kann.

    sproof GmbH

    Schlossallee 7/1, 5412 Puch bei Hallein
    Österreich
    +43 50 423

    Details

    FH Salzburg | Fachhochschule Salzburg GmbH

    Urstein Süd 1, 5412 Puch bei Hallein
    Österreich
    +43 50 2211-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht