< Zurück zur Übersicht

Die Kunst, die Arbeit zu genießen - Erfolg und neue Lebensfreude im Job

18. September 2014 | 14:55 Autor: Kreuz Verlag Vorarlberg, Tirol, Wien, Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Burgenland

Ist Wohlbefinden ein Wirtschaftsfaktor? Können wir unsere Arbeit wie ein Stück Schokolade genießen? Ja, sagt die Psychologin Ilona Bürgel. Mit den Erkenntnissen der Positiven Psychologie zeigt sie, wie unser Beruf (wieder) zum Glücksfaktor werden kann. Denn das Leben findet nicht erst nach Feierabend statt! Die Autorin zeigt, wie wir Genuss und Lebensfreude in den Berufsalltag holen und ohne Stress erfolgreich sein können. 

„Als Anhängerin der positiven Psychologie beleuchtet Ilona Bürgel unsere Arbeit als das, was sie ist: eine Aufgabe, in der wir Bestätigung erfahren, Sinn finden oder auch einfach Spaß haben. Weg vom Arbeiten müssen, hin zum Arbeiten dürfen! Wir haben es in der Hand, den Blick auf unseren Beruf zu ändern - die Autorin weist den Weg in eine genussvolle Arbeitswelt.“ Svenja Lassen, Senior Editor COSMOPOLITAN

„Ilona Bürgel verbreitet als Anhängerin der „positiven Psychologie“ eine frohe und befreiende Botschaft für Stressgeplagte: Keine Widrigkeit in der Arbeitswelt kann dem eigenen Wohlbefinden etwas anhaben wenn wir uns selbst darum kümmern“ Ferdinand Knauß, Wirtschaftswoche online

„Leben wir, um zu arbeiten, oder arbeiten wir, um zu leben? Da das eine von dem anderen nicht zu trennen ist, brauchen wir eine lebenswerte Arbeitswelt mit einer neuen Dank- und Anerkennungskultur. Diese erreichen wir dann, wenn wir zuallererst uns selbst zum Schmiede unseres Glückes machen.“ Manfred B. Geisler, Präsident manager lounge Berlin und Geschäftsführer der DIEHL-ZESEWITZ-STIFTUNG

Verlag Kreuz
Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2014
Format: 12,5 x 20,5 cm, ca. 176 Seiten, Kartoniert
ISBN 978-3-451-61300-5
€[D] 14,99/
sFr 21.90


    < Zurück zur Übersicht