< Zurück zur Übersicht

Thomas Zilk

Thomas Zilk: Vom internationalen Spitzenmanager bei Austrian Airlines zum erfolgreichen Uhrendesigner

09. Mai 2016 | 08:16 Autor: Ursula Matras Vorarlberg, Tirol, Wien, Steiermark, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Schweiz, Burgenland, Liechtenstein, Deutschland, Österreich

Mit City Watch International und „Quality made in Austria“ hat Thomas Zilk die Logo-Uhren-Industrie mit maßgefertigten Firmenarmbanduhren in den letzten 20 Jahren von Südafrika aus bereichert. Erstmals spricht der Auslandsösterreicher und Sohn des verstorbenen Dr. Helmut Zilk über sein Business, seine Passion für außergewöhnliche Designs, das Erbe zeitloser Werte und die Zusammenarbeit im österreichischen B2B-Bereich mit PR- und Geschäftspartnerin Ursula Matras.

Das gesamte Interview finden Sie im VIP-Bereich.


    < Zurück zur Übersicht