< Zurück zur Übersicht

Die AutoFrey-Geschäftsführer Josef Roider (links) und Wolfgang Kendlbacher freuen sich über

AutoFrey feiert 120-jähriges Firmenjubiläum

05. September 2019 | 15:35 Autor: Auto Frey Startseite, Salzburg

Salzburg (A) Wilhelm Frey gründete im Jahr 1899 in der Salzburger Gstättengasse eine Fahrradwerkstätte. Damit legte er den Grundstein für die heute erfolgreiche Autohandelsgruppe AutoFrey mit 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Standorten in Salzburg, Hallwang, St. Veit und Villach. 1911 übersiedelte man in die Maxglaner Hauptstraße. 1937 wurde der Betrieb an Rudolf Frey (geboren 1904) weitergegeben. Eine neue Werkstätte wurde 1955 in Schallmoos eröffnet. Damals beschäftigte sich das Unternehmen bereits mit dem Vertrieb und der Reparatur von Fahrzeugen der Marken Hanomag, Henschel, Peugeot und Tempo.
 
Anfang der 60er Jahre erfolgte die Eröffnung einer Betriebsstätte am heutigen Firmensitz in der Alpenstraße. Zum 75-jährigen Jubiläum im Jahr 1974 freute man sich über einen Importvertrag mit Peugeot für Salzburg und Tirol sowie über eine Vertriebsvereinbarung für Daimler-Benz LKWs. 1979 ging das Autohaus an die dritte Generation der Familie Frey. Rudolf Frey jun. übernahm die Führung des mittlerweile traditionellen und bekannten Familienunternehmens.
 
Anfang der 90er-Jahre eröffnet AutoFrey BMW-Stützpunkte in Salzburg, St. Veit und Villach. 2004 folgte ein BMW-Standort mit 8000 Quadratmetern an der Wiener Bundesstraße in Hallwang. 2005 erfolgte die Übergabe des Familienunternehmens an die vierte Generation und die Töchter von Rudolf Frey, Michaela und Elisabeth, übernahmen die Leitung des Autohauses. Sie modernisierten die Betriebe und erweiterten 2008 die Produktpalette mit Fahrzeugen der britischen Premiummarke Jaguar Land Rover.
 
Seit November 2015 befindet sich das Unternehmen im Besitz der Pappas Holding. Der Markenauftritt und die Eigenständigkeit von AutoFrey blieben erhalten. Die Werte als traditionell geführtes Familienunternehmen und die Verantwortung als wichtiger Arbeitgeber sind weiterhin fixer Bestandteil der Firmenphilosophie. Die Geschäftsführer von AutoFrey sind Josef Roider und Wolfgang Kendlbacher.

  • AutoFrey betreibt Standorte in Salzburg, Hallein, St. Veit im Pongau und Villach und zählt mit 230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu den größten Autohandelsgruppen in Österreich. Von 13.9. bis 14.9. wird an allen Standorte das 120-jährige Firmenjubiläum gefeiert.
    uploads/pics/Autofrey-Standort-Salzburg.jpg

AutoFrey GmbH

Alpenstraße 85, 5033 Salzburg
Österreich
+43 662 623581-0

Details


< Zurück zur Übersicht