< Zurück zur Übersicht

Elektrofahrzeuge wirtschaftlich einsetzen

Elektrofahrzeuge wirtschaftlich einsetzen

12. Oktober 2018 | 08:14 Autor: VKW Vlotte | Anzeige Salzburg, Tirol

Schon lange sind Elektrofahrzeuge eine echte Alternative für Unternehmen – wir beraten Sie gerne und bieten maßgeschneiderte Lösungen. Alle Infos gibt’s unter www.vlotte.at

Mit immer neuen Fahrzeugkonzepten wird das Elektroauto über kurz oder lang Benzin- und Dieselautos verdrängen. Reichweiten über 400 Kilometer sind bei den E-Autos in der Mittelklasse bereits Realität - damit fällt die letzte große Hürde für den Siegeszug des umweltfreundlichen Elektromobils. Unternehmen profitieren dabei mehrfach – geringere Betriebskosten, eine Förderung beim Kauf von Elektrofahrzeugen sowie Steuerentlastungen sind dabei gewichtige Argumente. Immer mehr Unternehmen stellen deshalb ihren Firmenfuhrpark auf E-Mobilität um.

Befreiung von der NOVA
Generell sind Elektrofahrzeuge von der NOVA (Normverbrauchsabgabe) und der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit. Dazu kommt, dass reine Elektrofahrzeuge vorsteuerabzugsfähig sind, wenn sie als Firmenfahrzeug angeschafft werden. Ein weiterer Vorteil: Für die Privatnutzung von rein elektrischen Firmenfahrzeugen fällt der Sachbezug auf Null.

Wirtschaftlich darstellbar
Die Kombination dieser steuerlichen Vorteile und der möglichen Fördermaßnahmen für Betriebe sorgt dafür, dass Elektroautos für Unternehmen bereits heute wirtschaftlich einsetzbar sind. Für alle Anwendungsfälle bietet VKW VLOTTE maßgeschneiderte Dienstleistungen von der Beratung über die Installation von Ladeeinrichtungen bis hin zu Contractinglösungen für Schnellladestationen.

Unsere Ideen für Ihren Fuhrpark
Mit unserer Fuhrparklösung bieten wir Ihnen eine standardisierte Lademöglichkeit für praktisch alle am Markt verfügbaren Elektroautos. Für einen geringen monatlichen Mietbeitrag stellen wir Ihnen die VKW VLOTTE Wallbox zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Koordination der Ladestationen für Ihre Fuhrparkautos. Zudem übernimmt VKW VLOTTE die Wartung und Reparatur der Ladestationen.
Die Ladevorgänge werden mittels Ladekarte gestartet. Somit ist gewährleistet, dass nur die firmeneigenen Fahrzeuge an den Ladestationen laden können. Die VKW VLOTTE Wallbox als Fuhrparklösung ist mit einem integrierten Lastmanagement ausgestattet. Dadurch kann sichergestellt werden, dass Ihr Netzanschluss kosteneffizient genutzt wird.

Ladelösung für Ihre Mitarbeiter
Selbstverständlich helfen wir Ihnen dabei, auch ihren Arbeitnehmern eine moderne und komfortable Elektroauto-Lademöglichkeit zur Verfügung stellen. Auch hier kümmern wir uns um alles, von der Installation bis zur Abrechnung. So sind Sie auch steuerrechtlich immer auf der sicheren Seite.
Als E-Mobilitätspionier in Österreich greifen wir auf 10 Jahre Erfahrung bei der Errichtung und dem Betrieb von Ladeinfrastruktur zurück. Mit Vertriebsniederlassungen in Vorarlberg und Salzburg verfügen Sie jederzeit über einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe und profitieren von unserem ausgezeichneten Kundenservice.

VKW VLOTTE – www.vlotte.at 
[email protected]vkw.at

    VKW VLOTTE - Standort Salzburg

    Panzerhalle, Siezenheimerstr. 39A, 5020 Salzburg
    Österreich
    +43 59 110 9010

    Details


    < Zurück zur Übersicht