< Zurück zur Übersicht

v.l. Birgit Maier, LH Wilfried Haslauer, Hilde Maier (Seniorchefin), Gundi Maier, Bürgermeister Hannes Enzinger

Familienunternehmen mit Frauenpower

22. Mai 2017 | 16:00 Autor: Amt der Salzburger Landesregierung Österreich, Salzburg

Bramberg (A) Das Familienunternehmen Holzbau Maier in Bramberg am Wildkogel feierte sein 50-jähriges Bestehen. Geführt wird das über Jahrzehnte erfolgreiche Unternehmen mit 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit sieben Jahren von den beiden Schwestern Gundi und Birgit Maier. Holzbau Maier ist ein Beispiel von insgesamt 2.500 Unternehmen im Bundesland Salzburg, wo Frauen das Zepter in der Hand haben – und das mit großem Erfolg.

"Es sind Betriebe wie die Firma Holzbau Maier, die mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern maßgeblich dazu beitragen, dass Salzburg in allen wesentlichen Kennzahlen vorne dabei ist – Wirtschaftswachstum, Kaufkraft, niedrigste Arbeitslosigkeit. Familiengeführte mittlere Unternehmen sind das Rückgrat unserer Wirtschaft, sie denken nachhaltig und sind sich ihrer unternehmerischen und sozialen Verantwortung bewusst. Dazu gratuliere ich und dafür bedanke ich mich – ich sehe es als unseren Auftrag weiterhin daran zu arbeiten, dass wir unsere Salzburger Unternehmen bestmöglich unterstützen und einen Beitrag leisten, dass sich die Rahmenbedingungen für diese Unternehmen verbessern", sagte Landeshauptmann Wilfried Haslauer anlässlich der 50-Jahr-Feier.

Das Unternehmen wurde 1967 von Herbert und Hilde Maier als Holzbau Maier KG gegründet und baute ab 1969 erste Holzhäuser in Handarbeit. Nach dreißig Jahren trat man 1999 der Holzbau Salzburg bei und firmierte 2000 mit der Übernahme der Firma durch die Töchter Gundi und Birgit Maier in eine GmbH & Co KG um.

"Die Begeisterung für den Holzbau an die Kundinnen und Kunden weiterzugeben, dafür schlägt seit mehr als vier Jahrzenten unser Herz. Die Natürlichkeit, Wärmeleitfähigkeit und Widerstandskraft des Holzbaus sind seit jeher das Maß für sinnvolles Bauen und Gestalten und schon längst zum Inbegriff für Gemütlichkeit geworden. Holz ist der einzige natürliche Baustoff, der so verwendet werden kann, wie er ist und alle paar Sekunden von alleine wieder nachwächst", so Geschäftsführerin Birgit Maier.

"Auch wenn wir tief in Bramberg verwurzelt sind, haben wir uns weit über die Grenzen des Salzburger Landes hinaus einen Namen gemacht – ob Wohn- und öffentlicher Bau, Gewerbe- und Hotelbau oder Tischlereiarbeiten", so Geschäftsführerin Gundi Maier.

Die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist den beiden weiblichen Führungskräften besonders wichtig. Knapp 300 Lehrlinge wurden bereits im Unternehmen ausgebildet. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Fundament unseres Unternehmens. Sie zeichnen sich durch große Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit aus", so Birgit Maier.

    Holzbau Maier GmbH & Co KG

    Gewerbestr. 171, 5733 Bramberg, Österreich
    +43 6566 7264-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht